3ik – News

Von Walter Feil

Regelmäßige Informationen zur Entwicklung der drei 3ik-Strategiefonds liefert Ihnen jede Woche aktuell der 3ik-Wochenbericht, der jeden Freitag nach Börsenschluss veröffentlicht wird. Die bis zum 18.7.2014 veröffentlichten 3ik-Wochenberichte finden Sie im Archiv auf der Homepage des Fondsmanagers. Ab 25. Juli 2014 erscheinen die Wochenberichte auf dieser Homepage.  

3ik-Wochenbericht vom 16.02.2018

Von Hans Heimburger

Die Börsen auf der Suche nach einem tragfähigen Boden Im Wochenverlauf gelang den Aktienmärkten unter Führung der amerikanischen Börsen eine Beruhigung der Situation. Nachdem der S&P 500 am vergangenen Freitag im Handelsverlauf nochmals auf 2.530 Punkte fiel, schaffte er nach 20 Uhr MEZ  die einstweilige Trendwende und konnte den Tag sogar im Plus abschließen. Diese Tendenz setzte sich diese Woche …

3ik-Wochenbericht vom 09.02.2018

Von Hans Heimburger

Starke Kursrückgänge an den Börsen – wie geht es weiter? Auch in dieser Woche setzten sich die Kursrückgänge der Vorwoche in unverminderter Geschwindigkeit fort. Am vergangenen Montag trug der Handel in Amerika teilweise schon panische Züge. Dies spiegelte sich in drastisch gestiegenen Handelsvolumen wider. Dabei spielten passive Fondsprodukte (ETFs = Exchange Traded Funds) eine wichtige Rolle. Der ETF-Marktführer Blackrock (iShares …

3ik-Wochenbericht vom 02.02.2018

Von Hans Heimburger

Aktien- und Rentenmärkte korrigieren Die vergangene Börsenwoche hatte es wahrlich in sich. Aktien- und Rentenmärkte tendierten deutlich schwächer. Die Kausalkette lautet richtigerweise: weil die Zinsen steigen (schwache Rentenmärkte) gerieten auch die Aktienmärkte unter Druck. In Amerika leitete  Janet Yellen am vergangenen Mittwoch ihre letzte Notenbanksitzung. Erwartungsgemäß gab es keine geldpolitischen Änderungen. Der nächste Zinsschritt wird für März erwartet. Diesen darf …

3ik-Wochenbericht vom 26.01.2018

Von Hans Heimburger

Der FONDS professionell Kongress 2018 im Congress Center Rosengarten in Mannheim Am vergangenen Mittwoch besuchte ich für Sie den FONDS professionell Kongress in Mannheim. Zum 17. Mal trafen sich Produktanbieter und Experten aus ganz Europa, um über die aktuellen Trends an den Kapitalmärkten zu diskutieren. Keine andere Veranstaltung der Investmentbranche bietet an zwei Tagen unter einem Dach die Möglichkeit, so …

3ik-Wochenbericht vom 19.01.2018

Von Hans Heimburger

Die Aufwertung des Euro setzt sich im Januar fort Der Euro wertete im vergangenen Jahr gegenüber dem Dollar um 14,5 Prozent auf. Diese Entwicklung hatten die wenigsten Experten vorausgesagt. Der Wechselkurs Euro / Dollar betrug am Jahresende 2017 rund 1,20. Aktuell notiert der Kurs bei 1,225 und somit bereits 2 Prozent höher wie am Jahresultimo. Die Marktmeinungen über die weitere …

3ik-Wochenbericht vom 12.01.2018

Von Hans Heimburger

Die amerikanischen Indizes eilen von Rekord zu Rekord – Europa bleibt zurück Die amerikanischen Aktienmärkte knüpften diese Woche nahtlos an die sehr gute erste Woche des Börsenjahres 2018 an. So notiert der S&P 500 zur Stunde mit 2.784 Punkten auf einem erneuten Allzeithoch. Der Nasdaq 100 schob soeben seine historische Rekordmarke auf 6.749 Zähler. Die europäischen Märkte, allen voran der …

3ik-Wochenbericht vom 05.01.2018

Von Hans Heimburger

Unter Führung der US-Märkte gelingt ein guter Börsenstart 2018 Der letzte Börsentag 2017 in Amerika und Europa sowie die ersten Handelsstunden am 02.01.2018 in Europa brachte bei manchen Marktteilnehmern ein mulmiges „Déjà-vu 2016“ Gefühl hervor. Sollte sich der schwache Börsenstart des Jahres 2016 wiederholen? Spätestens am 3. Januar, als der S&P 500 erstmals in seiner Geschichte die 2.700er Marke überschritt …

3ik-Wochenbericht vom 29.12.2017

Von Hans Heimburger

Ein gutes Börsenjahr 2017 geht heute zu Ende Der 2017er Börsenjahrgang reiht sich an vielen Märkten weit oben in der historischen Rangliste ein. Insbesondere die großen Technologiewerte (Apple, Alphabet, Amazon und Facebook – um nur einige zu nennen) sorgten für Furore.  Aber auch das Thema Elektromobilität, dem zugetraut wird für die kommenden Jahre ein neuer Megatrend zu werden, brachte entlang …

3ik-Wochenbericht vom 22.12.2017

Von Hans Heimburger

Sind die jüngsten Renditeanstiege Vorboten höherer Zinsen in 2018? Mit einigen Tagen Zeitverzögerung reagierten die Rentenmärkte nun doch mit steigenden Renditen auf die letztwöchige Zinsentscheidung der amerikanischen Notenbank. Nachdem die Renditen für 10-jährige US Staatsanleihen sich seit Anfang Oktober in einer engen Bandbreite zwischen rund 2,30% und knapp über 2,40% bewegten, sprangen sie diese Woche auf 2,50% an. Sicherlich spielte …

3ik-Wochenbericht vom 15.12.2017

Von Hans Heimburger

Die Woche der Notenbanken In dieser Woche trafen sich die  amerikanischen Notenbanker der Fed in Washington und ihre europäischen Kollegen der EZB in Frankfurt zu den letzten Meetings für das Jahr 2017. Janet Yellen gibt ihre Abschiedsvorstellung als Fed-Chefin Die US-Notenbank hat ihr Leitzinszielband gestern zum dritten Mal in diesem Jahr um 25 Basispunkte erhöht. Angesichts des voraussichtlich moderat bleibenden …

ifo Konjunkturprognose 2017 – 2019: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur

Von Hans Heimburger

Das Münchener ifo Institut bescheinigt der deutschen Wirtschaft in ihrer gestern veröffentlichten Konjunkturprognose eine ausgezeichnete Verfassung. Ifo Chef Ökonom Clemens Fuest sieht eine merkliche Beschleunigung des Aufschwungs, in dem sich die deutsche Wirtschaft seit nunmehr 2013 befindet. Positive Weltwirtschaft mit breiter Basis Die Weltwirtschaft befindet sich seit 2010 in einem Aufschwung, der mittlerweile die meisten Volkswirtschaften erfasst hat. Wesentlicher Treiber … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 08.12.2017

Von Hans Heimburger

Stabiles globales Wirtschaftswachstum Im Verlauf des zweiten Halbjahres 2017 beschleunigte sich das  weltweite Wirtschaftswachstum und eine alsbaldige Abschwächung ist nicht in Sicht. Besonders erfreulich ist, dass alle bedeutenden Volkswirtschaften nahezu synchron positive Beiträge leisten. Das Jahr 2017 biegt mit einer Wachstumsrate der Weltwirtschaft von rund 4 Prozent auf die Zielgerade.   Die Konjunktur in Europa entwickelt sich weiterhin dynamisch Europa …

3ik-Wochenbericht vom 01.12.2017

Von Hans Heimburger

Sehr differenzierte Kursbewegungen an den Aktienmärkten Die vergangene Börsenwoche zeigte ein uneinheitliches Bild mit Blick auf die internationalen Aktienmärkte. Der amerikanische Aktienmarkt präsentierte sich weiterhin in einer guten Verfassung. Sowohl der S&P 500 als auch der Dow Jones Index kletterten auf neue historische Topstände. Abermals lieferten die Steuerreform-Pläne von US-Präsident Donald Trump den Treibstoff für die Gewinne im Wochenverlauf. Laut …

3ik-Wochenbericht vom 24.11.2017

Von Hans Heimburger

Der amerikanische Aktienmarkt bleibt in Rekordlaune   Im Wochenverlauf beendete der amerikanische Aktienmarkt (S&P 500) seine Minikonsolidierung und nahm Kurs auf die 2.600 Punkte Marke, die er zur Stunde auch überschritten hat. Die Technologiewerte bleiben in der Aufwärtsbewegung die schier unermüdlichen Zugpferde der Hausse. Wir werden sehr oft gefragt, ob in diesem Segment nicht eine enorme Blasenbildung stattfindet? Das sehen …

Was der US-Anleihemarkt über die zukünftigen Wirtschaftsaussichten in den USA verrät

Von Hans Heimburger

Der S&P 500 eilt von einem Rekord zum nächsten. Für Rückenwind sorgen nicht zuletzt die niedrigen Zinsen. Dabei sendet der Anleihenmarkt starke Warnsignale über den Zustand der US-Wirtschaft. Die US Notenbank setzt den Erhöhungszyklus der Leitzinsen fort Da es für viele Investoren ausgemachte Sache ist, dass die Fed bei der nächsten Sitzung am 13. Dezember die Leitzinsen erneut anheben dürfte, … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 17.11.2017

Von Hans Heimburger

Die Konsolidierung an den Aktienmärkten dauert an Im Wochenverlauf setzte sich vor allem in Europa und Japan die Konsolidierung an den Aktienmärkten, unter teils deutlichen Schwankungen, fort. In Amerika, und dort speziell im Technologiesektor, blieben die Kurse (bisher) sehr stabil. Die schwächeren Aktiennotierungen in Europa wurden einerseits von einem Kursanstieg des Euros gegenüber den meisten wichtigen Währungen begleitet und andererseits …

Großbritannien, der Brexit und die Europäische Union

Von Walter Feil

Unmittelbar nach der Brexitentscheidung im Jahr 2016 hatte Premierministerin May einen harten Kurs bei den Austrittsverhandlungen aus der EU angekündigt. Doch spätestens seit den vorgezogenen Neuwahlen im April diesen Jahres und der damit verbunden Schwächung ihrer Regierung musste Sie auf einen weichen Kurs umschwenken. Auch weil Ihr Koalitionspartner, die Demokratische Unionistische Partei Nordirlands, dies in den Koaltionsverhandlungen ausverhandelt hat.   … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 10.11.2017

Von Hans Heimburger

Gipfelsturm und Korrektur Die vergangene Börsenwoche hatte für jeden Geschmack etwas dabei. Am Dienstag erreichten einige der weltweit bekannten Aktienindices neue Jahreshöchststände. Der DAX und der S&P 500 konnten mit 13.525  bzw. 2.597 Punkten gar neue historische Tops vermelden. Diese Entwicklung ist angesichts der aktuell positiven globalen Konjunkturperspektiven durchaus gerechtfertigt. Allerdings stellte sich schon die Frage, ob die jüngsten Kursavancen …

Lithium – das moderne Benzin?

Von Hans Heimburger

Im August 2016 kauften wir für den 3ik-Strategiefonds II die erste Position des Structured Solutions Next Generation Resources Fund. Es war uns klar, dass dieser Fonds nicht den ersten Preis für einen kurzen und einfachen Fondsnamen gewinnen wird. Aber wir waren sehr überzeugt, dass das Anlageuniversum des Fonds, die großen Lithiumproduzenten der Welt, sehr vielversprechende Perspektiven besitzt. Unsere Einschätzung hat sich … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 03.11.2017

Von Hans Heimburger

Solide Arbeitsmarktdaten in Amerika Im Oktober schufen die Privatwirtschaft und öffentliche Arbeitgeber 261.000 neue Stellen außerhalb der Landwirtschaft. Diese Zahl lag etwas unter den Schätzungen von 315.000 neuen Jobs, die im Vorfeld der heutigen Datenveröffentlichung genannt wurde.  Damit konnte die hurrikanbedingte Schwäche des US Arbeitsmarktes aus dem September weitestgehend aufgeholt werden. Die Arbeitslosenquote fiel im Oktober auf 4,1 Prozent von …