3ik-Wochenbericht vom 02.04.2015

Von Hans Heimburger



Aktienmärkte in Europa auf hohem Niveau seitwärts – Amerika heute etwas erholt

Die europäischen Aktienmärkte bleiben in guter Form. Sowohl der DAX als auch der Euro Stoxx 50 ließen sich nicht von der bis gestern schwächeren Tendenz des amerikanischen und japanischen Aktienmarktes anstecken.

Der DAX schwankte in der Osterwoche zwischen 11.886 und 12.112 Zählern. Zur Stunde (16:30 Uhr ) handelt der deutsche Leitindex bei 11.990 Punkten. Der Euro Stoxx 50 wies eine Range von 3.677 bzw. 3.745 Punkten auf und notiert zur Stunde bei 3.715 Zählern. Der S&P 500 musste einen schwachen Mittwoch verkraften, wo die Notierungen auf 2.049 Punkte fielen. Einige Wirtschaftsdaten fielen unter den Erwartungen aus. Das Wochenhoch brachte der Montag mit 2.089 Punkten und zur Stunde notiert der genannte Index bei 2.067 Punkten.

Der japanische Aktienmarkt (Nikkei 225) pendelte diese Woche zwischen recht schwachen 18.950 Zählern und 19.600 Punkten. Der heutige Tagesschluss lag bei 19.312. Die asiatischen Börsen des Festlandes konnten diese Woche unter der Führung von China eine freundliche Tendenz aufweisen.

Die Rentenmärkte zeigten sich sowohl in Europa, als auch in Amerika von der positiven Seite mit steigenden Kursen und weiter fallenden Renditen.

S&P 500 (rot), DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau) und Nikkei 225 (orange) in 2015

S&P 500 (rot), DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau) und Nikkei 225 (orange) in 2015

 

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I verkauften wir diese Woche einen ETF auf die europäischen Dividendentitel und reinvestierten den Erlös in einen MDAX ETF (Aufstockung) und einen ETF für europäische Mid Cap Aktien. Weiterhin zeichneten wir eine weitere Neuemission im Unternehmensanleihesegment. Gestern sicherten wir, nachdem der DAX die 12.100 er Marke erreichte, ein Teil des Aktienexposures kurzfristig ab. Auf tieferem Kursniveau lösten wir die Absicherung wieder auf.

Im 3ik-Strategiefonds II verkauften wir diese Woche einen ETF auf die europäischen Dividendentitel und reinvestierten den Erlös in einen ETF für europäische Mid Cap Aktien. Weiterhin zeichneten wir eine Neuemission im Unternehmensanleihesegment. Gestern sicherten wir, nachdem der DAX die 12.100 er Marke erreichte, ein Teil des Aktienexposures kurzfristig ab. Auf tieferem Kursniveau lösten wir die Absicherung wieder auf. Wir kauften zusätzlich drei amerikanische Ölaktien (Blue Chips). In diesem Segment sehen wir eine Bodenbildung.

Im 3ik-Strategiefonds III  verkauften wir diese Woche einen ETF auf die europäischen Dividendentitel und reinvestierten den Erlös in einen ETF für europäische Mid Cap Aktien.  Gestern sicherten wir, nachdem der DAX die 12.100 er Marke erreichte, ein Teil des Aktienexposures kurzfristig ab. Auf tieferem Kursniveau lösten wir die Absicherung wieder auf. Wir kauften eine weitere amerikanische Ölaktie (Blue Chip). In diesem Segment sehen wir eine Bodenbildung.

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2015 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 01.04.2015
+4,37% + 5,49% + 2,58 % – 2,61 % 113,33 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2015 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 01.04.2015
+8,53% + 9,82% + 6,50% – 5,67% 128,96 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2015 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 01.04.2015
+11,55% + 14,69% +9,29% -6,29 % 129,69 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit Jahresbeginn 2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) und der DAX (olive) in 2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) und der DAX (olive) in 2015

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Mit großer Spannung werden im April die Unternehmensergebnisse für das erste Quartal 2015 erwartet. Wie stark sind die Bremsspuren bei den US-Unternehmen (starker US Dollar, schwacher Ölpreis)? Sieht man bei den europäischen Unternehmen in den Gewinn- und Verlustrechnungen bereits positive Effekte des schwachen Euros und Ölpreis? Die Antworten auf diese Fragen werden den Börsentrend im April maßgeblich diktieren. Wir kümmern uns für Sie darum…

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 01.04.2015)
WFLifeCycle I: 114,10 €
WFLifeCycle II: 148,27 €
WFLifeCycle III: 156,37 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j2 3ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I geringe Schwankungen 3ik-Strategiefonds II mäßige Schwankungen 3ik-Strategiefonds III langfristig hoher Wertzuwachs