3ik-Wochenbericht vom 10.06.2016

Von Hans Heimburger



Der amerikanische Aktienmarkt hängt die Europäer und Japaner ab

Am Jahresbeginn 2016 las ich in vielen Jahresausblicken der Analysehäuser rund um den Globus, dass die europäischen und japanischen Aktienmärkte im Vergleich zu amerikanischen Unternehmensbeteiligungen zu bevorzugen wären. Das Wirtschaftswachstum in Europa könnte sich etwas dynamischer entwickeln und die Bewertung der Aktien auf dem alten Kontinent ist deutlich günstiger als in der Neuen Welt. Zusätzlich setzten die Analysten auf die Wirkung einer expansiven Geldpolitik der EZB und der japanischen Notenbank. So weit die Theorie und die Meinung der Prognostiker.

Für eine Bewertung zum Halbjahr fehlen noch einige Tage, allerdings sprechen die Wertentwicklungscharts bereits eine deutliche Sprache.

Der Chart zeigt die Wertentwicklung des S&P 500 (rot), DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau) und des Nikkei Index (orange) in diesem Jahr.

Der Chart zeigt die Wertentwicklung des S&P 500 (rot), DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau) und des Nikkei Index (orange) in diesem Jahr.

Der S&P 500 notiert im positiven Bereich während der DAX, der Euro Stoxx 50 und der Nikkei Index noch deutlich unter der Null-Linie handeln. Diese Entwicklung hat nach unserem Dafürhalten drei Hauptgründe.

  1. Das amerikanische Wirtschaftswachstum konnte sich nach einem verhaltenen Jahresstart jüngst spürbar erholen.
  2. Im Vorfeld der Brexit Abstimmung in Grossbritannien am 23. Juni halten sich weltweite Investoren mit Aktienkäufen in Gesamteuropa zurück. Zu groß scheint die Angst vor heftigen Marktverwerfungen bei einem möglichen Ausscheren der Briten aus der EU.
  3. Die expansive Notenbankpolitik der EZB und der Bank of Japan stößt auf immer heftigere Kritik. Der Glaube in die Allmacht der Notenbanken erhielt deutliche Risse.

Sicherlich ist eine Erholung der Aktienkurse in Europa bei einem Votum der Briten gegen den Brexit sehr wahrscheinlich. Nun die Unsicherheit wird noch einige Tage andauern. Vielleicht hilft es etwas, dass heute Abend die Fussballeuropameisterschaft beginnt und ab jetzt die Waden der Kicker und deren Frisuren wichtiger sein werden als manch tröges Wirtschaftsthema.

 

Die Renditen auf neuen Rekordtiefs

Bei unseren Nachbarn in der Schweiz wird nun das gesamte Zinsspektrum mit Ausnahme der 30-jährigen Laufzeit mit einer Negativrendite gehandelt (siehe nachfolgende Grafik).

Zinsstruktur Schweiz

Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe notiert aktuell bei unglaublichen 0,014%. Die 10-jährigen Staatsanleihen in Amerika rentieren heute mit 1,64%. Wo soll diese Entwicklung noch hinführen? Ganz ehrlich, wenn Sie mich vor 5 Jahren gefragt hätten, ob ich mir eine Rendite für die besagten Bundesanleihe von nahe Null vorstellen kann, dann hätte ich dies vehement verneint.

 

 

WochentiefWochenhochKurs aktuell 17:00 Uhr
DAX:10.0479.8279.848
Euro Stoxx 50:2.9103.0522.913
S&P 500:2.0962.1202.101
Nikkei 225:16.34416.82816.601 (Schluss heute)

 

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I kauften wir diese Woche einen kleinen Anteil in einem interessanten, weltweit investierenden Healthcare Fonds. Eine Absicherung via DAX-Future lösten wir gestern (leider ein Tag zu früh) auf.

Im 3ik-Strategiefonds II kauften wir diese Woche einen Anteil in einem interessanten, weltweit investierenden Healthcare Fonds. Eine Absicherung via DAX-Future lösten wir gestern  auf.

Im 3ik-Strategiefonds III kauften wir diese Woche einen Anteil in einem interessanten, weltweit investierenden Healthcare Fonds. Eine Absicherung via DAX-Future lösten wir gestern  auf.

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 09.06.2016
-0,37%-2,39%+ 4,39%– 9,37%107,80 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 09.06.2016
-2,83%-8,24%+11,67%– 21,07%115,48 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 09.06.2016
-3,39%-6,74%+17,89%-24,04%118,77 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) und der MSCI World (€-gesichert, braun) seit dem 01.01.2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) und der MSCI World (€-gesichert, braun) seit dem 01.01.2015

 

 

 

 

 
Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Nachdem der amerikanische Aktienmarkt zur Wochenmitte nahe den historischen Höchstständen notierte, sind die Europäer und Japan davon deutlich entfernt. Die Gründe legte ich Ihnen bereits dar. Die Volatilität dürfte, vor allem an den europäischen Märkten, im Vorfeld der Brexit Abstimmung hoch bleiben. Wir werden dies mit einer sehr flexiblen Anlagepolitik begleiten.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

VersicherungAnteilswerte (Stichtag 09.06.2016)
WFLifeCycle I:108,52 €
WFLifeCycle II:133,11 €
WFLifeCycle III:143,78 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefondsHans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g83ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j23ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet