3ik-Wochenbericht vom 03.07.2020

Von Hans Heimburger

 

Staaten und  Notenbanken stemmen sich gegen die Folgen der Covid-19 Pandemie

Mit 10,8 Billionen US Dollar – das sind mehr als 12 Prozent des weltweiten BIP – haben die bisher angekündigten globalen Fiskalmaßnahmen auf die COVID Krise ein atemberaubendes Volumen erreicht.

Schaut man auf die Details, werden vier Dinge deutlich:

1.) Etwa die Hälfte der Gesamtsumme umfasst direkten Fiskalstimulus, während der Rest aus indirekten Maßnahmen wie Darlehen, Eigenkapitalzuführungen oder Garantien besteht.

2.) Die relative Höhe der direkten Maßnahmen liegt bereits deutlich über der fiskalischen Reaktion während der globalen Finanzkrise 2008/2009.

3.) Die Beträge und die Zusammensetzung unterscheiden sich auf Länderebene erheblich. Die Reaktion in den G 7 Ländern  war bislang ausgeprägter als in den Entwicklungsländern.

4.) Aufgrund der Schwere der Rezession (das globales BIP wird in 2020 vermutlich um rund 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr einbrechen) lag der fiskalische Fokus bislang eher auf „Einkommenssubstitution“ als auf „Wachstumssteigerung“.

Quelle: AGI und IMF, Stand 24.06.2020

 

Massiver Anstieg der globalen Notenbankliquidität in 2020

Die nachfolgende Grafik illustriert die angekündigten und bereits durchgeführten Maßnahmen der globalen Notenbanken. Anleihenkäufe, Liquiditätsfazilitäten, Langfristtender und Swap Linien führen zu einem massiven Anstieg der Zentralbankliquidität. Dieser wird stärker ausfallen als in der
globalen Finanzkrise 2008/ 2009.

Quelle: AGI und Bloomberg, Stand 31.05.2020

 

Fazit

Wenn ich auf diese massiven Maßnahmen blicke, dann fällt mir ein altes Sprichwort des Britischen Ökonomen John Maynard Keynes ein: „Man kann die Pferde zur Tränke führen, saufen müssen sie aber selber.“

Staaten und Notenbanken haben nahezu alle Register gezogen. Nun müssen sich die Erholungskräfte der Wirtschaft weiter entfalten.

 

 

Die 3ik-Strategiefonds starten ordentlich in das dritte Quartal 2020

Die Aktienmärkte legten in den vergangenen Tagen zu, trotz des beängstigenden Anstiegs der Covid-19 Infektionen in Amerika. Wir wollen weiterhin an dem sehr liquiditätsgetriebenem Trend teilhaben (dies gelingt uns ja auch), allerdings sollte man sinnbildlich die Ausgangstür des Partyraumes nicht aus den Augen verlieren.

Die 3ik-Strategiefonds im Vergleich seit 01.04.2020

 

Kurzüberblick über die wichtigsten Märkte:

Vorwoche
Veränderungen*Kurse 03.07. 17:10 Uhr
DAX:12.082+3,54%12.499
Euro Stoxx 50:3.206+2,46%3.285
S&P 500:3.021+3,51%3.127
Nikkei 225:22.512-0,92%22.306  (Schlusskurs heute)
* Veränderung zum Freitag der Vorwoche

Rendite 10 jährige Bundesanleihen:

-0,436% p.a.

Volatilitätsindex (CBOE Volatility Index)

Die Volatilität (CBOE Volatility Index) schwankte diese Woche zwischen 26,44 und 36,13 Punkten.

Was wir für Sie getan haben…

3ik-Strategiefonds I:  Wir realisierten die Gewinne im Silber und bauten dafür unser Exposure im Gold- und Silberminensektor (Aktienfonds) aus. Im Anleihesektor investierten wir in einen Fonds in der Indischen Rupie. Die Absicherungsquote handelten wir flexibel.

3ik-Strategiefonds II:  Wir realisierten die Gewinne im Silber und bauten dafür unser Exposure im Gold- und Silberminensektor (Aktienfonds) aus. Im Anleihesektor investierten wir in einen Fonds in der Indischen Rupie. Die Absicherungsquote handelten wir flexibel.

3ik-Strategiefonds III:   Das Grundportfolio blieb undverändert. Die Absicherungsquote handelten wir flexibel.

 

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen – Ausschüttung per 15.11. 2019 = 0,70 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2020 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 02.07.2020
-6,82%
-9,63%+ 10,14 %-22,27%93,16 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen – Ausschüttung per 15.11.2019 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2020 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 02.07.2020
-0,51%-1,11%+14,58 %-25,01 %115,06 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs – Ausschüttung per 15.11.2019 = 0,80 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2019 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 02.07.2020
-5,13%-2,61%+17,00 % -30,84 %109,58 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2019

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Die wirtschaftliche Erholung schreitet zügig voran. Allerdings liegt die „Kür“ nun hinter uns. Die nächsten Schritte werden vermutlich schwieriger und die kräftig gestiegenen Aktienmärkte werden Enttäuschungen bei den Wirtschaftsdaten (die Messlatten liegen nun auch wieder höher) nicht so einfach ignorieren.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

VersicherungAnteilswerte (Stichtag 02.07.2020)
WFLifeCycle I:96,45 €
WFLifeCycle II:137,03 €
WFLifeCycle III:138,06 €

VIP ValorLife Versicherungen (jetzt: Youplus)

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefondsHans Heimburger CIO

Gies & Heimburger – Die Vermögensverwalter
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@guh-vermoegen.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g83ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j23ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet