3ik-Wochenbericht vom 05.08.2022

Von Hans Heimburger

 

Kurze Flashs auf die wirtschaftlichen bzw. Börsen-Highlights der Woche:

Die großen Technologiewerte mit sehr ordentlichen Quartalszahlen

Die Berichtssaison neigt sich ihrem Ende entgegen; Zeit um einen kurzen Blick auf die Zahlen zum 2. Quartal 2022 der großen Techwerte zu werfen. Das wirtschaftliche Umfeld, mit einer rekordhohen Inflation und nachlassenden Wachstumskräften im Quartal, war herausfordernd. Entsprechend tief lag die Erwartungshaltung der Analysten, die von den Unternehmen dann auch erreicht oder sogar übertroffen wurde.

Microsoft gab einen Anstieg des Quartalsumsatzes um 12% bekannt. Trotz eines starken USD-Wechselkurses konnte das operative Ergebnis um 8% erhöht werden. Die Cloud-Sparte Azure wächst mit derzeit 40% weiter rasant. Apple konnte in einem von Lieferengpässen und Sondereffekten geprägten Umfeld den Quartalsumsatz um 2% auf 83 Mrd. USD verbessern. Das operative Ergebnis fiel nur leicht um 4% auf 23 Mrd. USD und übertraf die Markterwartungen. Das gleiche gelang Amazon. Der Quartalsumsatz stieg um 7% auf 121 Mrd. USD, das operative Ergebnis fiel mit 3 Mrd. USD positiv aus. Während der Online-Riese trotz Inflationsdrucks in der Logistik Fortschritte bei der Kostenkontrolle macht, wachsen die AWS-Erlöse und das Werbegeschäft dynamisch. Alphabet unterstrich seine Widerstandsfähigkeit in einem anspruchsvollen Internet-Werbemarkt. Der Umsatz wuchs um 13%. Das operative Ergebnis blieb mit 19 Mrd. USD im Quartalsvergleich unverändert – im Wesentlichen aufgrund eines Anstiegs der Vergütungsaufwendungen in Höhe von 1,4 Mrd. USD, der hauptsächlich auf einen Ausbau der Mitarbeiterzahl um 18% zurückzuführen ist.

Der nachfolgende Chart illustriert die Kursentwicklung der genannten Tech-Giganten im bisherigen Jahresverlauf.

 

 

Der amerikanische Arbeitsmarkt zeigt noch keine Rezessionsspuren

Die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft stieg im Juli um 528.000, wie das U.S. Bureau of Labor Statistics heute mitteilte. Somit lag das Jobwachstum erheblich über den Schätzungen der Volkswirte, die im Vorfeld der Zahlen einen Zuwachs von rund 250.000 Stellen prognostizierten. Die Arbeitslosenquote sank auf 3,5 Prozent. Der Beschäftigungszuwachs war recht breit gefächert, angeführt von Zuwächsen im Freizeit- und Gastgewerbe, bei Unternehmensdienstleistungen und im Gesundheitswesen. Sowohl die Gesamtbeschäftigung außerhalb der Landwirtschaft als auch die Arbeitslosenquote haben nun den Stand aus dem Februar 2020 – vor der C-19 Pandemie – wieder erreicht.

Diese Zahlen bestätigen die aktuelle Einschätzung der Fed, die den Arbeitsmarkt für sehr robust beurteilt und nicht durch die bisherigen und weitere Zinserhöhungen gefährdet sieht.

 

 

Die aktuelle Entwicklung unserer Fonds

Die 3ik-Strategiefonds im Vergleich seit 01.04.2020

 

Kurzüberblick über die wichtigsten Märkte:

Vorwoche
VeränderungenKurse 29.07. – 16:50h
DAX:13.508+0,83%13.620
Euro Stoxx 50:3.716+0,65%3.740
S&P 500:4.107+0,93%4.145
Nikkei 225:27.802+1,35%28.176 (Schluss heute)
Shanghai Composite:3.253-0,80%3.227 (Schluss heute)
 Veränderung zum Freitag der Vorwoche

Rendite 10 jährige Bundesanleihen:

+0,94%

Volatilitätsindex (CBOE Volatility Index)

Die Volatilität (CBOE Volatility Index) schwankte diese Woche zwischen 21,35 und 24,44 Punkten.

Was wir für Sie getan haben…

3ik-Strategiefonds I: Aktienfonds 35,2%; Mischfonds 15,7%; Wandelanleihen 0,0%; Rentenfonds 37,9%; Renten Kurz 7,2%; Cash 4,0%

GUH Vermögen: wir nutzten die steigenden Kurse, um weitere Liquidität aufzubauen (zu Lasten der Aktienquote) und mehr Absicherungen zu implementieren.

3ik-Strategiefonds III: Aktienfonds 90,9%; Mischfonds 4,9%; Wandelanleihen 0,0%; Rentenfonds 0,0%; Renten Kurz 0%; Cash 4,2%

 

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen – Ausschüttung per 16.11. 2021 = 2,15 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2022 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 04.08.2022
-6,93%
-5,85%+ 5,88%-12,97%98,78 Euro

 

GUH Vermögen – mäßige Schwankungen – Ausschüttung per 16.11.2021 = 2,70 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des GUH Vermögen: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2022 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 04.08.2022
-8,79%-9,76%12,25%-18,87%118,55 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs – Ausschüttung per 16.11.2021 = 4,20 Euro

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2022YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 04.08.2022
-10,98%-7,49%+10,13%-20,16 %126,29 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2019

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Die deutlich über den Erwartungen gemeldeten US-Arbeitsmarktzahlen für den Juli erweisen sich als kräftigen Gegenwind für die Rentenmärkte. Dies dürfte auch die Aktienmärkte beeinträchtigen.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Ergo Life S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

VersicherungAnteilswerte (Stichtag 04.08.2022)
WFLifeCycle I:104,95 €
WFLifeCycle II:144,56 €
WFLifeCycle III:165,91 €

VIP ValorLife Versicherungen (jetzt: Youplus)

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefondsHans Heimburger CIO

Gies & Heimburger – Die Vermögensverwalter
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@guh-vermoegen.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g83ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j23ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
GUH Vermögen
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet>> zum FactSheet >> zum FactSheet