3ik-Wochenbericht vom 05.09.2014

Von Hans Heimburger

140617_3iK-strategiefonds_wir-kuemmern-uns-darum

EZB-Paukenschlag – Leitzinssenkung und Aufkauf privater Wertpapiere

Die EZB hat gestern die Leitzinsen nochmals überraschend gesenkt sowie ein ABS- (Asset Backed Securities = Kreditverbriefungen) und Pfandbriefkaufprogramm angekündigt. Somit zückt die europäische Zentralbank im Kampf gegen die Wirtschaftsflaute und drohende Deflation in der Eurozone eine der letzten Patronen aus dem Gurt.

Leitzins der EZB seit 2006 und in der Lupe in 2014

Leitzins der EZB seit 2006 und in der Lupe in 2014

Entsprechend zweigeteilt waren die Reaktionen an den Märkten bzw. in deren Umfeld. Kritiker der EZB, wie der ehemalige Bundesbankpräsident Axel Weber, werfen Mario Draghi und seinen Kollegen vor mit den geldpolitischen Maßnahmen das Grundübel des Euroraums (zu unterschiedliche Wettbewerbsfähigkeiten der einzelnen Länder und noch immer fehlenden  Reformwillen) zu übertünchen.

Die Kapitalmärkte haben gestern und heute eindeutig reagiert: die Aktionen der europäischen Notenbank schickte den Euro auf Talfahrt und die europäischen Aktienmärkte stiegen deutlich an.

DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau), Nikkei 225 (orange) und der S&P 500 (rot) seit dem 03.07.2014

DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau), Nikkei 225 (orange) und der S&P 500 (rot) seit dem 03.07.2014

 

Nur 142.000 neue Jobs in Amerika im August

Das Bureau of Labor Statistics hat heute die Zahl der im August 2014 neu geschaffenen Stellen mit 142.000 bekannt gegeben. Diese Zahl lag sehr deutlich unter den im Vorfeld genannten Schätzungen in Höhe von 220.000 neuen Jobs. Die Arbeitslosenquote ist von 6,2% auf 6,1% gefallen. Dies ist der erste Monat mit einem Jobwachstum unter 200.000 seit Januar. Vielleicht sollte man in diese Zahl nicht allzu viel hinein interpretieren und dem US-Jobwachstum seine Sommerpause gönnen.

Was wir für Sie getan haben…

Der 3ik-Strategiefonds I blieb im Wochenverlauf unverändert.

Im 3ik-Strategiefonds II haben mittlerweile (inclusive Short-Positionen) eine Cash-Quote in Höhe von 51%. Sowohl für weitere Absicherungen als auch Investitionen stehen wir bereit. Im Wochenverlauf blieb das Fondsportfolio unverändert.

Im 3ik-Strategiefonds III haben mittlerweile (inclusive Short-Positionen) eine Cash-Quote in Höhe von 75%. Sowohl für weitere Absicherungen als auch Investitionen stehen wir bereit. Im Wochenverlauf blieb das Fondsportfolio unverändert.

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung
seit 1.1.2014 YtD
Wertentwicklung
1 Jahr
Volatilität
1 Jahr
Max. Drawdown
1 Jahr
Anteilswert
per 04.09.2014
+2,10 % + 3,41 % + 1,87 % + 1,73 % 107,78 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung
seit 1.1.2014 YtD
Wertentwicklung
1 Jahr
Volatilität
1 Jahr
Max. Drawdown
1 Jahr
Anteilswert
per 04.09.2014
+3,69 % + 7,04 % + 4,89 % + 3,75 % 118,47 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung
seit 1.1.2014 YtD
Wertentwicklung
1 Jahr
Volatilität
1 Jahr
Max. Drawdown
1 Jahr
Anteilswert
per 04.09.2014
+4,67 % + 10,33 % + 6,80 % + 4,33 % 114,89 Euro

 

Die 3ik-Strategiefonds seit Jahresbeginn 2014

 

Die 3ik-Strategiefonds I (blau), 3ik-Strategiefonds II (grün), 3ik-Strategiefonds III (rot) under DAX (olive) seit 01.01.2014

Die 3ik-Strategiefonds I (blau), 3ik-Strategiefonds II (grün), 3ik-Strategiefonds III (rot) under DAX (olive) seit 01.01.2014

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

 

Ausblick

Die Maßnahmen der EZB zum jetzigen Zeitpunkt sind für mich eine Überraschung, keine Frage. Allerdings hat sich an meiner Einschätzung, dass ich die US-Märkte für korrekturanfällig in den kommenden Wochen (im September) sehe nichts geändert.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 04.09.2014)
WFLifeCycle I: 108,68 €
WFLifeCycle II: 136,91 €
WFLifeCycle III: 138,82 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger
CIO

Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds II 3ik-Strategiefonds III
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs