3ik-Wochenbericht vom 06.03.2015

Von Hans Heimburger



US Arbeitsmarktbericht lässt die Renditen in Amerika ansteigen

Die amerikanischen Arbeitgeber schufen im Februar 295.000 neue Stellen. Der heute veröffentlichte und viel beachtete Arbeitsmarktbericht übertraf damit die im Vorfeld genannten Schätzungen von 241.000 neuen Jobs deutlich. Die Renditen der 10-jährigen US Staatsanleihen stiegen von gestern 2,12% auf heute 2,24% an.

Die aktuellen Zahlen bekräftigen das Bild einer solide wachsenden US Wirtschaft. Die im Raume stehenden Befürchtungen, dass die Investitionskürzungen der amerikanischen Ölindustrie sich negativ auf den Arbeitsmarkt auswirken, bestätigten sich bisher nicht. Die Arbeitslosenrate sank auf 5,5%, ein Niveau das von der amerikanischen Notenbank (Fed) als nahezu Vollbeschäftigung angesehen wird.

Die durchschnittlichen Stundenlöhne stiegen im Februar allerdings nur um 0,1 Prozent im Vergleich zum Januar. Der Anstieg im Januar (verglichen mit Dezember 2014) betrug 0,5 Prozent. Der positive Arbeitsmarktbericht befeuerte die Diskussion um eine restriktivere Geldpolitik seitens der amerikanischen Notenbank. Die Mehrheit der Marktteilnehmer erwartet einen ersten Zinsschritt der Fed zur Jahresmitte 2015.

Renditeentwicklung 10-jähriger US Tresuries seit Januar 2013

Renditeentwicklung 10-jähriger US Treasuries seit Januar 2013

Die europäischen Aktienmärkte schwimmen in der erwarteten EZB-Liquidität

Der Deutsche Aktienindex DAX konnte heute Nachmittag kurzfristig die Marke von 11.600 Punkten übersteigen. Allerdings konnte der Index dieses Niveau nicht behaupten und notiert aktuell (18:13 Uhr) bei 11.533 Zählern. Auch der Euro Stoxx 50 erzielte an diesem Nachmittag mit 3.635 Punkten einen neuen Jahreshöchststand und notiert zur Stunde bei 3.610 Zählern. Die europäischen Aktienmärkte schauen gespannt auf den Start des Anleihekaufprogramms der EZB am kommenden Montag und den 60 Milliarden Euro die monatlich dafür aufgewendet werden.

Im Gegensatz hierzu reagiert der amerikanische Aktienmarkt etwas verschnupft auf den guten Arbeitsmarktbericht, der wie oben beschrieben, die „Zinsfalken“ innerhalb der Fed auf den Plan rufen dürfte. Der S&P 500 notiert aktuell bei 2.077 Punkten und somit 1,14% unter seinem Vortagesschluss.

Unter der Führung von Indien, mit dem Rückenwind einer erneuten Leitzinssenkung im Wochenverlauf, und Japan setzten die Aktienmärkte in Asien die freundliche Tendenz in der Region fort.

S&P 500 (rot), DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau), Nikkei 225 (orange) seit dem 30.12.2014

S&P 500 (rot), DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau), Nikkei 225 (orange) seit dem 30.12.2014

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I verkauften wir heute per „stop“ (nach Unterschreiten der 1.190er Marke) die letzte Woche gekaufte Goldposition. Bei der Anleihe der Russian Railways (in US Dollar) realisierten wir den kurzfristigen Gewinn im US Dollar.

Im 3ik-Strategiefonds II verkauften wir heute per „stop“ (nach Unterschreiten der 1.190er Marke) die letzte Woche gekaufte Goldposition. Weiterhin verkauften wir den China ETF und bauten dafür das Indien Exposure wieder aus. Wir erachten die Langfristperspektiven der indischen Wirtschaft für überzeugend.

Im 3ik-Strategiefonds III: verkauften wir das China ETF und bauten dafür das Indien Exposure wieder aus. Wir erachten die Langfristperspektiven der indischen Wirtschaft für überzeugend. Im Wochenverlauf bauten wir unser DAX-Exposure kurzfristig etwas ab und erhöhten die Liquiquote. Nach dem überzeugenden US Arbeitsmarktbericht bauten wir die Investitionsquote wieder auf.

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2015 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 05.03.2015
+3,22% + 4,42% + 2,52 % – 2,61 % 112,09 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2015 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 05.03.2015
+6,55% + 8,45% + 6,44 % – 5,67% 126,60 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2015 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 05.03.2015.2014
+9,50% + 13,55% +8,95% -6,29 % 127,30 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit Jahresbeginn 2015

3ik-Strategiefonds I-III und der DAX 06.03.2015

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Die europäischen Märkte unter Führung des DAX zeigen bis heute noch erhebliches Momentum. Die technische Verfassung geht mittlerweile in den deutlich „überkauften“ Bereich, so dass wir uns auch auf temporäre Korrekturen einstellen (bleibt unverändert zur Vorwoche).

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 05.03.2015)
WFLifeCycle I: 113,02 €
WFLifeCycle II: 146,12 €
WFLifeCycle III: 154,23 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds II 3ik-Strategiefonds III
3ik-Strategiefonds I geringe Schwankungen 3ik-Strategiefonds II mäßige Schwankungen 3ik-Strategiefonds III langfristig hoher Wertzuwachs