3ik-Wochenbericht vom 07.10.2016

Von Hans Heimburger



Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles

Dieser Satz aus Johann Wolfgang von Goethes Drama „Faust“ konnte man in den zurückliegenden Tagen nicht ganz auf die Entwicklung des Goldpreises übertragen. Die Investoren drängten eher aus Investitionen im gelben Metall heraus. Die steigenden Renditen in Amerika und Gerüchte über angebliche Diskussionen innerhalb der EZB, das Anleihekaufprogramm in der Eurozone zu reduzieren (Tapering) setzten die Goldnotierung unter Druck. So gab der Goldpreis seit dem Monatsbeginn von rund 1.320 Dollar je Unze auf 1.250 Dollar nach (aktuell 1.255 Dollar).

Der nachfolgende Chart illustriert unsere Erwartung für die kommenden Wochen. Wir erachten die momentane Schwäche des Goldpreis für eine gute Kaufgelegenheit. Die globale Nachfrage bleibt stabil und die lockere Geldpolitik der Notenbanken weltweit wird die Nachfrage nach der „Währung der letzten Instanz“ hoch halten. Ein Jahresendkurs 2016 von 1.350 Dollar je Unze und ein Anstieg über die 1.400er Marke in 2017 halten wir für realistisch.

Der Chart zeigt die Entwicklung des Goldpreis seit März 2015 und mit der gestrichelten roten Linie die Erwartung für die kommenden Wochen

Der Chart zeigt die Entwicklung des Goldpreis seit März 2015 und mit der gestrichelten roten Linie die Erwartung für die kommenden Wochen

 

Diskussion zum Wahlausgang in Amerika

Gestern traf ich mich mit meinem langjährigen Ansprechpartner bei unserem US-Broker (Oppenheimer), Sean Lichtig, zu einem Gedankenaustausch in Frankfurt. Breiten Raum nahm die Diskussion über den möglichen Ausgang der US Präsidentschaftswahlen am 8. November ein. Sean zeichnete aus der Sicht eines amerikanischen Bürgers ein etwas anderes Bild von Donald Trump als uns die europäische Main-Stream-Presse für gewöhnlich suggeriert. Trump wird von den Amerikanern als Alternative zum bisherigen „Politestablishment“ gesehen, das von Hillary Clinton geradezu sprichwörtlich verkörpert wird. Seine von uns in Europa oft als „polterhaft“ empfundenen Wahlkampfauftritte nehmen ihm die Amerikaner weit weniger krumm und sehen dies auch als Show auf der Politbühne.

Ich meine wir sind gut beraten einen möglichen Präsidenten Donald Trump ins Kalkül einzubeziehen. Auf alle Fälle bleibt es spannend und es gibt am 8. November allemal eine zutiefst demokratische Wahlentscheidung.

 

Wochentief Wochenhoch Kurs aktuell 17:35 Uhr
DAX: 10.481 10.646 10.490
Euro Stoxx 50: 2.991 3.043 3.000
S&P 500: 2.144 2.165 2.152
Nikkei 225: 16.562 16.968 16.860  (Schluss heute)

 

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I kauften wir für Sie einen weiteren interessanten Absolute-Return-Fonds. Das Goldexposure erhöhten wir in zwei Schritten auf nun rund 3%.

Im 3ik-Strategiefonds II kauften wir für Sie einen weiteren interessanten Absolute-Return-Fonds. Das Goldexposure erhöhten wir heute um 1% und kauften in die schwachen Kurse ein halbes Prozent Goldminenwerte (via eines ETFs). Die freundlichen Aktienkurse in Deutschland nutzten wir, um unseren MDAX-Bestand etwas zu reduzieren.

Im 3ik-Strategiefonds III erhöhten wir heute das Goldexposure um 1% und kauften in die schwachen Kurse ein halbes Prozent Goldminenwerte (via eines ETFs) hinzu. Die freundlichen Aktienkurse in Deutschland nutzten wir, um unseren MDAX-Bestand etwas zu reduzieren.

 

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 06.10.2016
+0,38% +1,24% + 3,25% – 9,37% 108,47 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 06.10.2016
-1,46% -0,42% +9,07% – 21,07% 116,76 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 06.10.2016
-3,23% -1,80% +13,85% -24,04% 118,85 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2015

die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) und der MSCI World (braun, €-gesichert) seit dem 01.01.2015

die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) und der MSCI World (braun, €-gesichert) seit dem 01.01.2015

 

 

 

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Wir bleiben bei unserer etwas defensiveren Portfolioausrichtung.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 06.10.2016)
WFLifeCycle I: 109,07 €
WFLifeCycle II: 134,65 €
WFLifeCycle III: 143,68 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j2 3ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet