3ik-Wochenbericht vom 08.08.2014

Von Hans Heimburger

140617_3iK-strategiefonds_wir-kuemmern-uns-darum

Der DAX notierte heute zeitweilig bei 8.909 Punkten

Die vergangenen Handelstage zerrten sehr an den Nerven der Aktienanleger (unseren inclusive). Eine Verkaufswelle nach der anderen rollte namentlich über die europäischen Aktienmärkte hinweg. Wobei der Verkaufsdruck eindeutig über die Futures-Märkte kam, wo angelsächsische Großanleger (Hedgefonds) auf die Futures von DAX und Euro Stoxx 50 regelrecht einprügelten.

In der ersten Handelsstunde des heutigen Tages notierte der DAX nur noch knapp über 8.900 Punkten und der Euro Stoxx 50 rutschte unter die 3.000 Zähler Marke. Eine Mischung aus schwachen Konjunkturdaten (die deutsche Industrieproduktion lag im Juni unter den Erwartungen; das BIP in Italien schrumpfte im zweiten Quartal 2014 um 0,2% gegenüber dem Vorquartal) und großen geopolitischen Sorgen rund um die Krisenherde in der Ostukraine, dem Gazastreifen und Teilen des Iraks, sorgten für ein extrem schwaches Sentiment an den Aktienmärkten.

DAX, ES 50, S&P 500, Nikkei 1.7.2014 - 31.7.2014DAX, ES 50, S&P 500, Nikkei 1.7.2014 - 31.7.2014

DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau), Nikkei 225 (orange) und der S&P 500 (rot) verzeichneten in den vergangenen Tagen kräftige Kursrückgänge.

DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau), Nikkei 225 (orange) und der S&P 500 (rot) verzeichneten in den vergangenen Tagen kräftige Kursrückgänge.

Kurserholung im heutigen Handelsverlauf

Vielleicht hatten sich nach der ersten noch tiefroten Handelsstunde die Shortakteure nach den Aktivitäten der letzten Tage auch verausgabt bzw. ihre Ziele erreicht, so dass an den Märkten eine spürbare Erholung einsetzte.  Zur Stunde (17:20 Uhr) notiert der DAX wieder über der 9.000er Marke, der Euro Stoxx 50 eroberte die 3.000 Punkte Linie zurück und die US-Märkte verzeichneten einen freundlichen Handelsbeginn.

Große regionale Unterschiede bei der Aktienkursentwicklung

Der heutige Tiefstkurs im DAX bei 8.909 Punkten bedeutet eine Korrektur seit dem Höchststand von Anfang Juli von etwas mehr als 11 Prozent. Somit steht der DAX unter den großen Indices dieser Welt mit an der Spitze der Negativentwicklung der vergangen Wochen. Viel erfreulicher stellte sich jüngst die Kursentwicklung in weiten Teilen Asiens und den Frontier Markets dar. Wie der nachfolgende Chart belegt, kann hier von Krise keine Rede sein und die jüngsten Konjunkturdaten aus diesen Regionen zeichnen ein positives Bild.

Die asiatischen Märkte und die Frontiers Märkte erzielten in den vergangenen 6 Monaten beachtliche Kurszuwächse.

Die asiatischen Märkte und die Frontiers Märkte erzielten in den vergangenen 6 Monaten beachtliche Kurszuwächse.

Wir haben heute, zumindest temporär, die Kursgewinne bei den Asienfonds durch Verkäufe sicher gestellt und damit zum Teil die Liquidität erhöht. Wir hatten vor den heutigen Verkäufen in der Addition von Emerging Markets und Frontier Markets zum Beispiel im 3ik-Strategiefonds III ein Exposure von rund 30 Prozent, das nicht von den Kursrückgängen in Europa betroffen war.

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I haben wir Gewinne in einem Emerging Market Bond Fonds realisiert. Gestern haben wir, im Nachhinein betrachtet einen Tag zu früh, ein DAX-Investment in Höhe von 3,5 Prozent getätigt. Heute haben wir den temporären Anstieg des Goldpreises genutzt und unser taktisches Goldinvestment mit Gewinn verkauft.

Im 3ik-Strategiefonds II haben wir am Wochenbeginn zunächst unser DAX- und Euro Stoxx 50 Future Exposure wieder (mit Verlust) abgebaut und dann gestern und heute wieder gekauft. Wie bereits oben beschrieben stellten wir Gewinne bei den Asienfonds sicher.

Im 3ik-Strategiefonds III haben wir am Wochenbeginn zunächst unser DAX- und Euro Stoxx 50 Future Exposure wieder (mit Verlust) abgebaut und dann gestern und heute wieder gekauft. Wie bereits oben beschrieben stellten wir Gewinne bei den Asienfonds sicher.

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung
seit 1.1.2014 YtD
Wertentwicklung
1 Jahr
Volatilität
1 Jahr
Max. Drawdown
1 Jahr
Anteilswert
per 07.08.2014
+1,68 % + 2,45 % + 1,79 % + 1,25 % 107,73 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung
seit 1.1.2014 YtD
Wertentwicklung
1 Jahr
Volatilität
1 Jahr
Max. Drawdown
1 Jahr
Anteilswert
per 07.08.2014
+1,96 % + 4,30 % + 4,84 % + 3,08 % 116,49 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung
seit 1.1.2014 YtD
Wertentwicklung
1 Jahr
Volatilität
1 Jahr
Max. Drawdown
1 Jahr
Anteilswert
per 07.08.2014
+2,40 % + 6,80 % + 6,79 % + 4,33 % 112,39 Euro

 

Die 3ik-Strategiefonds seit Jahresbeginn

Die 3ik Strategiefonds I-III bis 07.08.2014

Die drei 3ik-Strategiefonds seit Jahresbeginn. Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

 

Ausblick

Manchmal haben der Sommerschlussverkauf und die Entwicklung an den Aktienmärkten vieles gemeinsam: Teilweise werden irrationale Kurse ausgerufen und es enstehen regelrecht Schnäppchenpreise. Wir sind der festen Überzeugung, dass wir aktuell in Europa Übertreibungen nach unten sehen und somit sehr interessante Einstiegsniveaus entstanden sind. Wir erwarten in der kommenden Woche eine deutliche stabilisierung der Kurse.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 07.08.2014)
WFLifeCycle I: 108,52 €
WFLifeCycle II: 134,45 €
WFLifeCycle III: 135,59 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger
CIO

Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds II 3ik-Strategiefonds III
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs