3ik-Wochenbericht vom 10.11.2017

Von Hans Heimburger


Gipfelsturm und Korrektur

Die vergangene Börsenwoche hatte für jeden Geschmack etwas dabei. Am Dienstag erreichten einige der weltweit bekannten Aktienindices neue Jahreshöchststände. Der DAX und der S&P 500 konnten mit 13.525  bzw. 2.597 Punkten gar neue historische Tops vermelden. Diese Entwicklung ist angesichts der aktuell positiven globalen Konjunkturperspektiven durchaus gerechtfertigt.

Allerdings stellte sich schon die Frage, ob die jüngsten Kursavancen die Märkte kurzfristig nicht in den überhitzten Bereich führten?  Seit Dienstagnachmittag scheint diese Auffassung die Oberhand zu gewinnen und die Börsen legten vorerst einmal den Rückwärtsgang ein. Die zunächst hauptsächlich markttechnisch motivierte Konsolidierung (normale Gewinnmitnahmen) wurde gestern durch Sorgen über eine mögliche Verschiebung der Steuerreform in den Vereinigten Staaten verstärkt. Nachdem Journalisten aus der ganzen Welt Millionen Dokumente aus Steuerparadiesen zugespielt wurden, die unter anderem auch Großkonzerne wie Apple oder Nike betreffen sollen, verlangen die US-Demokraten im Kongress nun, die geplante Steuerreform der Trump-Administration auf Eis zu legen. Befürchtet wird eine Verschiebung bis in das Jahr 2019 hinein.

 

Wie geht es an den Märkten weiter?

Ich habe für Sie die Kristallkugel gewienert und versucht einen Blick in die kommende Woche zu erhaschen. Spaß bei Seite. Die Konsolidierung ist in Amerika noch sehr jung und wenig ausgeprägt. Aber gerade bei den US-Märkten bauten sich in den vergangenen Tagen einige technische Warnsignale auf, die trotz guter Konjunkturdaten nicht zu übersehen sind. Daher gehe ich davon aus, dass die angelaufene Konsolidierung sich noch einige Tage fortsetzen wird.

WochentiefWochenhochKurs aktuell 17:20 Uhr
DAX:13.11613.52513.130
Euro Stoxx 50:3.5913.7093.592
S&P 500:2.5672.5972.580
Nikkei 225:22.48023.38222.681 (Schluss 10.11.)

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I reduzierten wir gestern und heute die Absicherung um knapp ein Drittel.

Im 3ik-Strategiefonds II reduzierten wir gestern und heute die Absicherung um knapp ein Drittel.

Im 3ik-Strategiefonds III blieb das Portfolio unverändert. TOPAS generierte keine Anpassungen.

 

 

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2017 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 09.11.2017
+2,15%+2,84%+ 1,87%– 1,51%110,71 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2017 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 09.11.2017
+8,02%+9,98%+3,76%– 2,31%124,73 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2017 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 09.11.2017
+9,80%11,81%+6,66%-4,31%127,41 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2017

 

 

 Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

siehe oben

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

VersicherungAnteilswerte (Stichtag 09.11.2017)
WFLifeCycle I:111,18 €
WFLifeCycle II:144,25 €
WFLifeCycle III:155,33 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefondsHans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g83ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j23ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet