3ik-Wochenbericht vom 04.05.2018

Von Hans Heimburger


Die Erholung des US Dollars beschert den europäischen Aktienmärkten Rückenwind

In der zurückliegenden Börsenwoche legten die Aktienkurse in Europa zu und konnten eine deutlich bessere Kursentwicklung aufzeigen wie die amerikanischen Märkte.

S&P 500 (rot), DAX (oliv) und Euro Stoxx 50 (blau) in 2018

 

Ein Grund für diese Entwicklung lieferte die Aufwertung des US Dollars. Der leider viel zu früh verstorbene ex Chef-Volkswirt der Deutsche Bank, Professor Norbert Walter, antwortete mir vor vielen Jahren auf meine Frage zu seiner damaligen Dollar-Einschätzung: „Kräht der Hahn auf dem Mist ändert sich der Dollar oder er bleibt wie er ist.“ Mit seiner nicht ganz ernst gemeinten Antwort wollte er zum Ausdruck bringen, wie schwierig bisweilen Währungseinschätzungen sind. Erinnern Sie sich noch an die Dollar-Prognosen der großen Investmentbanken am Jahresende 2016? Mindestens Parität zum Euro, eher Kurse Richtung 0,90 war die vorherrschende Meinung der (sogenannten) Experten für die Entwicklung im Jahresverlauf 2017. Am Jahresende 2017 standen dann 1,20 Euro für einen Dollar auf der Uhr und Anfang Februar 2018 war der Euro auf 1,25 gestiegen. Seit Mitte April sehen wir nun eine kräftige Erholung des Dollars, der gestern die Marke von 1,20 unterschritten hat.

Entwicklung Euro – Dollar in 2018

Wie lange hält der Anstieg des Dollars an? Sehen wir nur eine technische Korrektur der kräftigen Abwertung in den vergangen 15 Monaten oder vollzieht sich hier ein grundlegender Trendwechsel? Ich persönlich sehe in der aktuellen Entwicklung eher die technische Gegenbewegung und erwarte bis zum Jahresende einen tendenziell schwächeren Dollar. Allerdings hat mich die oben zitierte Antwort von Norbert Walter schon oft daran erinnert, bei Währungsprognosen große Vorsicht walten zu lassen.

 

 

Wochentief Wochenhoch Kurs heute 16:20 Uhr
DAX: 12.566 12.825 12.795
Euro Stoxx 50: 3.517 3.557 3.542
S&P 500: 2.598 2.682 2.633
Nikkei 225: 22.428 22.521 22.472 (Schluss 04.05.)

 Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I nutzten wir die Marktbewegungen für Future-Geschäfte.

Im 3ik-Strategiefonds II nutzten wir die Marktbewegungen für Future-Geschäfte. Nach der jüngsten Marktschwäche in China kauften wir am Montag einen ETF auf den CSI 300 Index.

Im 3ik-Strategiefonds III verkauften wir heute die Rentenpositionen (ETF auf Euro Staatsanleihen und US Treasuries) mit Gewinn.

 

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2018 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 03.05.2018
-0,78% -0,86% + 2,52% – 2,83% 110,15 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2018 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 03.05.2018
-1,30% +1,26% +5,11% – 4,86% 124,23 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2018 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 03.05.2018
-3,67% -1,48% +9,47% -8,80% 121,30 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2017

 

 

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Bis Mitte Mai bin ich weiterhin konstruktiv für die Aktienmärkte gestimmt. Ein Anlauf des DAX auf die 13.000er Marke scheint im Bereich des Möglichen-

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 03.05.2018)
WFLifeCycle I: 111,37 €
WFLifeCycle II: 144,51 €
WFLifeCycle III: 149,66 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j2 3ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet