3ik-Wochenbericht vom 15.04.2016

Von Hans Heimburger



Freundliche Aktienmärkte im Wochenverlauf

Mit dem Rückenwind eines festeren Ölpreis und einer moderaten Abschwächung des Euro in Relation zum US Dollar legten die Aktienkurse in Europa zu. Auch die in jüngster Vergangenheit gebeutelten Notierungen in Japan erholten sich im Wochenverlauf. Mit weiterhin steigender Tendenz unterstützte die Leitbörse in New York die globalen Kursavancen.

Im Vorfeld des Treffens wichtiger Ölproduzenten in Doha an diesem Sonntag ist der Preis für ein Barrel der Nordsee-Ölsorte Brent kurzzeitig mit 45 $pb auf ein 4½-Monatshoch gestiegen. Hauptsächlich spekulative Anleger trieben den Ölpreis nach oben. Die Zahl der Netto-Long-Positionen am Terminmarkt ist so hoch wie niemals zuvor (siehe nachfolgende Grafik). Damit baute sich aber auch deutliches Rückschlagspotenzial auf, wie die heutige Korrektur des Ölpreis bereits verdeutlicht.  Schließlich ist das Treffen vermutlich viel Lärm um Nichts.

Ölpreis und Positionen am Terminmarkt

Zu erwarten ist eine „Einigung“ ohne den Iran. Verbindliche Obergrenzen werden wohl kaum vereinbart. Da in den Reihen der OPEC-Staaten im wesentlichen nur Saudi-Arabien über noch freie Produktionskapazitäten verfügt, dürfte  ziemlich alles so bleiben wie bisher: der Schlüssel für eine nachhaltige Stabilisierung des Ölpreis liegt hauptsächlich in den Händen der Saudis.

 

 

Wie reagieren die Aktienmärkte auf die Ölpreisentwicklung?

In den vergangenen Monaten bildete sich eine sehr hohe Korrelation zwischen der Entwicklung des Ölpreis und den Aktienkursen (nicht nur der Ölwerte). Daran dürfte sich in naher Zukunft wenig ändern, so dass ein erneut rückläufiger Ölpreis eher Gegenwind für die Aktiennotierungen sein kann. Für den DAX erwarten wir in den kommenden Wochen eine Handelsrange von rund 9.500 bis 10.200 Punkten, wenn keine deutliche Veränderung der globalen Wirtschaftslage eintritt.

Wochentief Wochenhoch Kurs aktuell 17:35 Uhr
DAX: 9.532 10.095 10.053
Euro Stoxx 50: 2.885 3.061 3.054
S&P 500: 2.040 2.087 2.081
Nikkei 225: 15.525 16.917 16.848  (Schluss heute)

 

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I nutzten wir die Marktschwankungen im DAX mit Trades im DAX Future (long und short) für Sie.

Im 3ik-Strategiefonds II nutzten wir die Marktschwankungen im DAX mit Trades im DAX Future (long und short) für Sie. Das Aktienexposure blieb unverändert.

Im 3ik-Strategiefonds III nutzten wir  die Marktschwankungen im DAX mit Trades im DAX Future (Long und short) für Sie. Das Aktienexposure blieb unverändert.

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 14.04.2016
-1,28 % -6,35% + 4,74% – 9,37% 106,81 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 14.04.2016
-3,90% -12,87% +11,98% – 21,07% 114,21 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 14.04.2016
-4,86% -12,53% +18,40% -24,04% 116,96 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) seit 01.01.2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) seit 01.01.2015

 

 
Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

siehe oben (Überschrift: „Wie reagieren die Aktienmärkte auf die Ölpreisentwicklung?“)

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 14.04.2016)
WFLifeCycle I: 107,65 €
WFLifeCycle II: 131,80 €
WFLifeCycle III: 141,77 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j2 3ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet