3ik-Wochenbericht vom 17.07.2015

Von Hans Heimburger



Die Aktienkurse steigen kräftig an

Erinnern Sie sich an das Bild der zusammengedrückten Stahlfeder, mit dem ich ihnen die Situation an den Aktienmärkten im Ausblick des letzten Wochenberichts verdeutlichen wollte? Nun diese Feder (die Aktienmärkte) schnellte nach oben. „…Egal wie, Hauptsache das Thema (Griechenland) ist vorerst vom Tisch….“. Genauso ist es nun gekommen. Die EZB erhöht die Notkredite um eine Milliarde Euro und Mario Draghi sagt den Griechen eine blühende Wirtschaft voraus. Jetzt noch schnell eine Rekapitalisierung der Banken in Höhe von rund 25 Milliarden Euro und die griechische Schuldenkrise scheint gelöst? Ich halte es da zu 100 Prozent mit dem FAZ-Journalisten Philip Plickert, der heute seinen Kommentar mit der Überschrift „Die Konkursverschleppung geht weiter“ versah.

Der DAX und der Euro Stoxx 50 legten diese Woche kräftig zu. Das vorläufige Wochenhoch erreichten die genannten Indizes gestern mit 11.784  (DAX)  bzw. 3.694 Punkten (Euro Stoxx 50). Zur Stunde (17:30 Uhr) notiert der DAX bei 11.675 und der Euro Stoxx 50 bei 3.672 Zählern.

Der S&P 500 wollte sich da nicht lumpen lassen. Bereits am Montag wurde die 2.100er Marke attackiert und am Dienstag dann endgültig überwunden. Aktuell notiert der amerikanische Leitindex bei 2.123 Zählern. Der Auftakt der Berichtssaison in den Staaten war vielversprechend, allerdings ist es noch zu früh eine klare Tendenz zu erkennen.

Der Nikkei Index konnte diese Wochen ebenfalls mit einer positiven Performance aufwarten. Bereits am Montag gelang der Sprung zurück über die 20.000er Marke und ein kontinuierlicher Anstieg führte den japanischen Leitindex auf den Wochenschlusstand von 20.650 Punkte.

S&P 500 (rot), DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau) und Nikkei 225 (orange) in 2015

S&P 500 (rot), DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau) und Nikkei 225 (orange) in 2015

 

Eine positive Woche für die asiatischen Aktienmärkte

Die von uns erwartete Beruhigung an den chinesischen Aktienmärkten ist eingetreten. Die Maßnahmen der chinesischen Staatsführung scheinen zu greifen, so dass eine temporäre Fortsetzung der Kurserholung möglich erscheint. An den asiatischen Märkten, in denen wir investiert sind, vollzog sich diese Woche ebenfalls eine positive Kursentwicklung, die noch von ansteigenden lokalen Währungen unterstützt wurde.

China Inland (magenda), Indien (grün), Korea (rot) und die Philippinen (blau) in 2015 (auf Euro Basis)

China Inland (magenda), Indien (grün), Korea (rot) und die Philippinen (blau) in 2015 (auf Euro Basis)

 

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I verkauften wir gestern ein ETF auf die Banken im Euro Stoxx 50. Am Wochenanfang verkauften wir mit Gewinn ein ETF auf langlaufende Bundesanleihen, das wir erst am vergangenen Freitag kauften. Gestern zeichneten wir ein interessante Neuemission einer Unternehmensanleihe aus dem Immobiliensektor.

Im 3ik-Strategiefonds II bauten wir unser Exposure im Clean Energy Sektor mit einem Fonds weiter aus.  Am Wochenanfang verkauften wir mit Gewinn ein ETF auf langlaufende Bundesanleihen, das wir erst am vergangenen Freitag kauften. Gestern trennten wir uns von einem ETF auf den europäischen Automobilsektor.

Im 3ik-Strategiefonds III  bauten wir unser Exposure im Clean Energy Sektor mit einem Fonds weiter aus. Gestern trennten wir uns von einem ETF auf den europäischen Automobilsektor.

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2015 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 16.07.2015
+2,16% +2,61% + 3,72 % – 5,07% 110,94 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2015 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 16.07.2015
+6,94% + 7,11% + 7,29% – 6,06% 127,07 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2015 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 16.07.2015
+11,71% +13,59% +10,83% -7,29% 129,87 Euro

 

Die 3ik-Strategiefonds seit Jahresbeginn 2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) und der DAX (olive) in 2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) und der DAX (olive) in 2015

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Nach der „Erleichterungsrally“ werden die Aktienmärkte in den kommenden Tagen das Augenmerk auf die Quartalsberichterstattung richten. Wir erwarten solide Unternehmenszahlen, die den jüngsten Kursaufschwung fundamental unterstützen sollten. Nach einer kurzen Konsolidierung des schnellen Kursanstiegs werden die Märkte die bisherigen Jahrestopstände in Angriff nehmen.

Die Rentenmärkte zeigten sich diese Woche wenig verändert. Wir erwarten in den kommenden Tagen eine Fortsetzung der seitwärts gerichteten Tendenz.

Der Euro konnte von der Griechenlandeinigung nicht profitieren, ganz im Gegenteil. Wir erwarten weiterhin einen US Dollar im Aufwertungsmodus und somit einen schwachen Euro.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 16.07.2015)
WFLifeCycle I: 111,55 €
WFLifeCycle II: 146,23 €
WFLifeCycle III: 156,37 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j2 3ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I geringe Schwankungen FactSheet 3ik-Strategiefonds II mäßige Schwankungen FactSheet 3ik-Strategiefonds III langfristig hoher Wertzuwachs
FactSheet