3ik-Wochenbericht vom 18.12.2015

Von Hans Heimburger



Die Fed hat geliefert

Am Mittwochabend war für rund eine Stunde die Pressekonferenz der amerikanischen Notenbank der Nabel zumindest der Börsenwelt. Mit einem souveränen Auftritt von Fed-Chefin Janet Yellen und der Entscheidung die Zinsen nach neuneinhalb Jahren zum ersten Mal wieder zu erhöhen (um 0,25%), gaben sich die Märkte zunächst zufrieden.

Ich habe die Pressekonferenz am Bildschirm via Live-Stream verfolgt und für Sie unter der Headline „Die US-Notenbank leitet die Zinswende ein“ einen Beitrag zur Zinserhöhung der Fed geschrieben.

Wir bereiteten uns intensiv auf das Ereignis vor

Im Vorfeld der Fed-Entscheidung waren die Ängste an den Märkten relativ hoch. So markierte der DAX am Montag im Tief bei bescheidenen 10.131 Punkten und der S&P 500 notierte bei 1.995 unterhalb der 2.000er Marke.

Wir führten diverse Telefonate und Konferenzen mit Marktstrategen in Amerika. So ergab sich für uns eine klare Erwartungshaltung und daraus resultierende Maßnahmen. Wenn die Fed die Erwartungen des Marktes erfüllt – moderate Zinserhöhung von 0,25% und Kommunikation einer vorsichtigen weiteren Geldpolitik – dann werden die Märkte moderat positiv reagieren (so war auch zumindest bis heute Vormittag die Entwicklung).

Hätte die Fed eine Zinserhöhung erneut hinausgezögert, dann wäre es vermutlich zu starken Marktverwerfungen gekommen. Für diesen Fall bereiteten wir umfangreiche Absicherungsmaßnahmen vor und versahen bestehende Positionen mit „Stop  Loss Limite“.  Sowohl die Absicherungen als auch die Stop Loss Limite  wurden nicht ausgelöst. Wir reduzierten jedoch heute Vormittag in allen drei 3ik-Strategiefonds das Aktienexposure.

 

 

Wochentief Wochenhoch Kurs aktuell (19:30 Uhr)
DAX: 10.131 10.827 10.560
Euro Stoxx 50: 3.142 3.343 3.245
S&P 500: 1.995 2.075 2.016
Nikkei 225: 18.576 19.838 18.986

 

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I stockten wir die Position in einem sehr spannenden Absolut Return Fonds auf. Des Weiteren siehe oben.

Im 3ik-Strategiefonds II siehe oben.

Im 3ik-Strategiefonds III siehe oben.

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2015 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 18.12.2015
-0,25% +0,32% + 4,55% – 6,81% 107,83 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2015 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 18.12.2015
-0,14% +0,99% + 10,55% – 13,81% 118,32 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2015 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 18.12.2015
+5,18% +6,57% +16,10% -17,50% 122,28 Euro

 

Die 3ik-Strategiefonds seit Jahresbeginn 2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) und der DAX (olive) in 2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) und der DAX (olive) in 2015

 

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Nach der erfreulichen Reaktion der Märkte auf die erwartete Zinserhöhung in Amerika legten die Märkte heute bereits wieder den Rückwärtsgang ein. Heute ist großer Verfallstermin an den Börsen in Europa und Amerika. Dies erschwert eine Einschätzung zur Stunde. Wenn der S&P 500 heute über der 2.020er Marke schließt, rechne ich mit erneut steigenden Kursen in der kommenden verkürzten Weihnachtswoche.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 17.12.2015)
WFLifeCycle I: 108,18 €
WFLifeCycle II: 134,70 €
WFLifeCycle III: 145,28 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j2 3ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet