3ik-Wochenbericht vom 22.08.2014

Von Hans Heimburger

140617_3iK-strategiefonds_wir-kuemmern-uns-darum

Die amerikanischen Aktienmärkte mit neuen Rekordständen

Die Schockwelle vom vergangenen Freitag, als die europäischen Märkte auf Grund (bewusst gestreuter?) falscher Nachrichten über eskalierende Militäraktionen in der Ostukraine, binnen Sekunden um rund 3 Prozent abstürzten hat sich in Wohlgefallen aufgelöst.  Der DAX hat heute kurzfristig die 9.400er Marke überschritten und der Euro Stoxx 50 erreichte als heutiges Tagestop 3.125 Zähler. Wir agierten am vergangenen Freitagabend in der Rückschau sehr besonnen. Weder der Goldpreis noch das Währungspaar Euro / US Dollar, noch die US Aktienmärkte signalisierten den Krisenmodus, den die europäischen Aktienmärkte probten. Dies veranlasste uns in die kurzfristigen Ausverkaufskurse am frühen Freitagabend für die 3ik-Strategiefonds II und III vorsichtige DAX-Future-Positionen hinzuzukaufen und keine Bestände in Panik zu verkaufen.

Der eigentliche Star war diese Woche einmal mehr der amerikanische Aktienmarkt. Der S&P 500 markierte gestern bei 1.994 einen neuen historischen Rekord und auch der Nasdaq 100 ließ sich nicht lumpen und kletterte heute im frühen US-Handel auf den Rekordstand von 4.060 Punkten. Von neuen Höchstständen können die europäischen Aktienmärkte nur träumen. So notiert der DAX aktuell rund 700 Zähler unter seinem Top von Anfang Juli bei rund 10.050 Punkten. Die Hintergründe hierzu beleuchteten wir im letzten 3ik-Wochenbericht.

DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau), Nikkei 225 (orange) und S&P 500 (rot) seit dem 20.06.2014

DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau), Nikkei 225 (orange) und S&P 500 (rot) seit dem 20.06.2014

DAX, ES 50, S&P 500, Nikkei 1.7.2014 - 31.7.2014DAX, ES 50, S&P 500, Nikkei 1.7.2014 - 31.7.2014

Ausblick auf die kommende Woche

Gerne möchte ich heute an prominenterer Stelle einen Ausblick auf die kommende Woche / Wochen geben. Nach unserer Einschätzung sind nun auch die US-Märkte relativ „heiß gelaufen“ und es hat sich ein gewisses Korrekturpotential aufgebaut. Der nachfolgende Chart des Nasdaq 100 illustriert dies recht anschaulich.

Nasdaq 100 Index seit September 2013 (oberer Teil) und in rot der ARMS Index, der eine stark überkaufte Marktlage signalisiert.

Nasdaq 100 Index seit September 2013 (oberer Teil) und in rot der ARMS Index, der kurzfristig eine stark überkaufte Marktlage signalisiert.

Die Kurserholung nach der Korrektur von Anfang August ist nun dynamisch nach oben gelaufen (Welle 5 nach Elliott Wave). Eine anschließende Korrektur wäre ein typisches Verlaufsmuster. Wir erwarten, dass in den kommenden Tagen eine gewisse Korrekturbewegung an den Märkten einsetzt, die in den September hinein anhalten kann. Deshalb haben wir gestern und heute in allen drei 3ik-Strategiefonds Aktienpositionen oder solche Fonds, die von der Aktienkursentwicklung beeinflusst werden verkauft. Wir haben die Investitionsquoten deutlich reduziert. Beim 3ik-Strategiefonds I halten wir nun rund 35% Kasse, beim 3ik-Strategiefonds II etwa 40% und beim 3ik-Strategiefonds III liegt die Liquidität bei rund 60%.

Natürlich stehen wir jeden Tag Gewehr bei Fuss, um einen günstigen Wiedereinstieg in die Märkte für Sie zu erreichen. Wir gehen nicht davon aus, dass die Kurse über einen längeren Zeitraum fallen aber eine zweite Korrekturbewegung (nach den Kursrückgängen im Juli und August) halten wir für wahrscheinlich.

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I: Verkauf diverser Fondspositionen (Gewinne realisiert) und wie oben beschrieben Kasse aufgebaut. Kauf eines Zertifikates (3%), das die Entwicklung des Goldpreises abbildet (hier erwarten wir eine temporäre Kurssteigerung).

Im 3ik-Strategiefonds II: Verkauf diverser Fondspositionen (Gewinne realisiert) und wie oben beschrieben Kasse aufgebaut. Kauf eines Zertifikates (4%), das die Entwicklung des Goldpreises abbildet (hier erwarten wir eine temporäre Kurssteigerung).

Im 3ik-Strategiefonds III: Verkauf diverser Fondspositionen (Gewinne realisiert) und wie oben beschrieben Kasse aufgebaut. Kauf eines Zertifikates (5%), das die Entwicklung des Goldpreises abbildet (hier erwarten wir eine temporäre Kurssteigerung).

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung
seit 1.1.2014 YtD
Wertentwicklung
1 Jahr
Volatilität
1 Jahr
Max. Drawdown
1 Jahr
Anteilswert
per 21.08.2014
+2,08 % + 3,36 % + 1,87 % + 1,73 % 108,15 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung
seit 1.1.2014 YtD
Wertentwicklung
1 Jahr
Volatilität
1 Jahr
Max. Drawdown
1 Jahr
Anteilswert
per 21.08.2014
+3,23 % + 6,67 % + 4,91 % + 3,75 % 117,94 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung
seit 1.1.2014 YtD
Wertentwicklung
1 Jahr
Volatilität
1 Jahr
Max. Drawdown
1 Jahr
Anteilswert
per 21.08.2014
+3,90 % + 9,64 % + 6,84 % + 4,33 % 114,04 Euro

 

Die 3ik-Strategiefonds seit Jahresbeginn

Der 3ik-Strategiefonds I (blau): geringe Schwankungen. Der 3ik-Strategiefonds II (grün): mäßige Schwankungen Der 3ik-Strategiefonds III (rot): hoher Wertzuwachs in 2014

Der 3ik-Strategiefonds I (blau): geringe Schwankungen.
Der 3ik-Strategiefonds II (grün): mäßige Schwankungen
Der 3ik-Strategiefonds III (rot): hoher Wertzuwachs und der DAX (olive) in 2014

 

Die drei 3ik-Strategiefonds seit Jahresbeginn. Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

 

Ausblick

SIEHE OBEN.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 20.08.2014)
WFLifeCycle I: 108,95 €
WFLifeCycle II: 136,11 €
WFLifeCycle III: 137,76 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger
CIO

Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds II 3ik-Strategiefonds III
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs