3ik-Wochenbericht vom 01.07.2016

Von Hans Heimburger



Die Märkte scheinen den Brexit-Schreck zu verdauen

Auch eine Woche nach der britischen Brexit-Entscheidung steht das Thema noch immer im Mittelpunkt der medialen Berichterstattung. Jüngst verlagerte sich der Blickwinkel auf die politische Dimension, zumal der Rückzieher von Boris Johnson bezüglich einer Kandidatur als Premierminister gestern für eine große Überraschung sorgte.

Die wirtschaftliche Würdigung des Brexit kommt zunehmend zu dem Schluss, dass die Auswirkungen in den kommenden Monaten eher geringer Natur sein dürften und die längerfristigen Implikationen nur schwer zu kalkulieren sind. Vieles wird dabei von der Art und den Ergebnissen der Scheidungsverhandlungen abhängen, und dies ist nun beim besten Willen kaum einzuschätzen.

Die Aktienmärkte schalteten nach den ersten Schockwellen erstaunlich schnell in den Erholungsmodus. Dies ist nachvollziehbar, denn der Einfluss auf die Unternehmensgewinne dürfte mit Blick auf die kommenden 12 Monate relativ gering ausfallen.

Das Britische Pfund blieb unter Druck. Hier dürfte sich Unsicherheit über den Trennungsprozess noch eine ganze Weile niederschlagen und Investoren von umfangreichen Pfundkäufen abhalten.

die Grafik zeigt die Entwicklung des US Dollar zum Britischen Pfund seit dem 01.01.1993

die Grafik zeigt die Entwicklung des US Dollar zum Britischen Pfund seit dem 01.01.1993

 

WochentiefWochenhochKurs aktuell 16:30 Uhr
DAX:9.2249.7969.785
Euro Stoxx 50:2.6792.8932.884
S&P 500:1.9922.1072.107
Nikkei 225:15.00315.77015.682 (Schluss heute)

 

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I kauften wir einen neuen Absolute Return Fonds. In die Kursschwäche am Dienstag erhöhten wir unser Aktienexposure mittels DAX-Future. Heute realisierten wir die Gewinne aus der DAX Future Position.

Im 3ik-Strategiefonds II erhöhten wir in die Kursschwäche am Dienstag unser Aktienexposure mittels DAX-Future. Heute realisierten wir die Gewinne aus der DAX Future Position.

Im 3ik-Strategiefonds III erhöhten wir in die Kursschwäche am Dienstag unser Aktienexposure mittels DAX-Future. Heute realisierten wir die Gewinne aus der DAX Future Position. Das ETF auf den Japan-Index verkauften wir im Wochenverlauf mit Gewinn.

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 30.06.2016
-1,35%-2,93%+ 4,37%– 9,37%106,74 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 30.06.2016
-4,86%-9,84%+11,80%– 21,07%113,07 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtDWertentwicklung 1 JahrVolatilität 1 JahrMax. Drawdown 1 JahrAnteilswert per 30.06.2016
-5,42%-7,94%+18,20%-24,04%116,28 Euro

Die 3ik-Strategiefonds seit 01.01.2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) und der MSCI Welt €-gesichert (braun) seit 01.01.2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) und der MSCI Welt €-gesichert (braun) seit 01.01.2015

 

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Die Erholung der Aktienmärkte im Wochenverlauf (bis zur Stunde) ist durchaus beeindruckend.  Die Volatilität hat sich zunächst überraschend schnell zurückgebildet. Wir erwarten in der kommenden Woche auch nochmals den ein oder anderen schwächeren Börsentag. diese Entwicklung werden wir mit flexiblen Investitionen begleiten.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

VersicherungAnteilswerte (Stichtag 30.06.2016)
WFLifeCycle I:107,41 €
WFLifeCycle II:130,28 €
WFLifeCycle III:140,73 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefondsHans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g83ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j23ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet