3ik-Wochenbericht vom 27.02.2015

Von Hans Heimburger



Zehnjährige Bundesanleihen rentieren gestern auf Rekordtief bei 0,283%

Die Rentenmärkte in Deutschland und der Eurozone erleben verrückte Zeiten. Gestern notierten Bundesanleihen bis zu einer Laufzeit von 7 Jahren mit einer negativen Rendite. D. h. ein Anleger erhält am Ende der Laufzeit der Anleihe vom Bund weniger Geld zurück als er ihm heute leiht.

Diese Entwicklung steht ganz offensichtlich im Zusammenhang mit dem kommende Woche startenden Anleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank bzw. der nationalen Notenbanken der Euro-Zone. Bis mindestens September 2016 sollen Monat für Monat Staatsanleihen im Gegenwert von 60 Milliarden Euro gekauft werden. Einige Analysten befürchten, dass selbst der hochliquide Markt für deutsche Staatsanleihen austrocknen könnte und die aktuellen Kurse bereits absolute Knappheitspreise darstellen.

Ein ähnliches Bild ergab sich auch an den europäischen Peripheriemärkten. Spanien zum Beispiel begab diese Woche eine Anleihe mit fünfzehnjähriger Laufzeit. Dem ursprünglich geplanten Angebot (Emissionsvolumen) von 5 Milliarden Euro stand eine Nachfrage der Anleger von 20 Milliarden Euro gegenüber, so dass der spanische Staat das Volumen auf 7 Milliarden aufstockte. Mit einem Kupon von 1,95% notiert die Anleihe bereits über einem Kurs von 100.

Renditeentwicklung 10-jähriger Staatsanleihen in Deutschland (blau) und Spanien (grün) seit 01.01.2014

Renditeentwicklung 10-jähriger Staatsanleihen in Deutschland (blau) und Spanien (grün) seit 01.01.2014

Weiterhin freundliche Tendenz an den Aktienmärkten

Die internationalen Aktienmärkte kennen offensichtlich nur noch den Weg nach oben. Vor allem die europäischen Börsen und der japanische Index stiegen auf neue Rekordmarken. Etwas verhaltener präsentieren sich in den vergangenen zwei Tagen die US-Märkte. Wobei der S&P 500 mit aktuell 2.111 Punkten nur wenige Zähler unter dem Rekordstand vom Mittwoch bei 2.119 Punkten handelt.

S&P 500 (rot), DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau) und Nikkei 225 (orange) seit 30.12.2014

S&P 500 (rot), DAX (olive), Euro Stoxx 50 (blau) und Nikkei 225 (orange) seit 30.12.2014

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I verkauften wir gestern den am vergangenen Freitag erworbenen ETF auf lange laufende Bundesanleihen  mit Gewinn und nutzen somit den oben beschriebenen Renditerückgang aus. Zusätzlich kauften wir bei rund 1.210 US Dollar eine Goldbeimischung. Heute stockten wir unsere Bestände in einem Absolut Return Fonds, der sich auf den Healthcare Sektor konzentriert und einem Mischfonds mit deutschen Aktien auf. Zusätzlich kauften wir eine in US-Dollar notierende Anleihe der russischen Eisenbahn.

Im 3ik-Strategiefonds II verkauften wir gestern den am vergangenen Freitag erworbenen ETF auf lange laufende Bundesanleihen  mit Gewinn und nutzen somit den oben beschriebenen Renditerückgang aus. Zusätzlich kauften wir bei rund 1.210 US Dollar eine Goldbeimischung. Heute stockten wir unsere Bestände in einem Absolut Return Fonds, der sich auf den Healthcare Sektor konzentriert und einem Mischfonds mit deutschen Aktien auf. Nachdem der chinesische Aktienmarkt nun einige Wochen seitwärts konsolidierte, kauften wir heute ein entsprechendes Index-ETF.

Im 3ik-Strategiefonds III:  Nachdem der chinesische Aktienmarkt nun einige Wochen seitwärts konsolidierte, kauften wir heute ein entsprechendes Index-ETF.

 

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2015 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 26.02.2015
+3,00% + 4,38% + 2,52 % – 2,61 % 111,85 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2015 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 26.02.2015
+5,89% + 7,35% + 6,42 % – 5,67% 125,82 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2015 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 26.02.2015.2014
+8,11% + 11,36% +8,91% -6,29 % 125,69 Euro

 

Die 3ik-Strategiefonds seit Jahresbeginn 2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) und der DAX (olive) in 2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) und der DAX (olive) in 2015

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Die europäischen Märkte unter Führung des DAX zeigen bis heute noch erhebliches Momentum. Die technische Verfassung geht mittlerweile in den deutlich „überkauften“ Bereich, so dass wir uns auch auf temporäre Korrekturen einstellen.

 

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 26.02.2015)
WFLifeCycle I: 112,79 €
WFLifeCycle II: 145,36 €
WFLifeCycle III: 152,68 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds II 3ik-Strategiefonds III
3ik-Strategiefonds I geringe Schwankungen 3ik-Strategiefonds II mäßige Schwankungen 3ik-Strategiefonds III langfristig hoher Wertzuwachs