3ik-Wochenbericht vom 29.01.2016

Von Hans Heimburger



Die Aktienmärkte vollziehen eine Bodenbildung

Am vergangenen Freitag schrieb ich für Sie folgendes Fazit unter den 3ik-Wochenbericht: „… Ich bin der festen Überzeugung, dass wir sowohl beim Ölpreis als auch bei den Aktienkursen zunächst zur Wochenmitte die Tiefs sahen. Die seit gestern laufende Erholung sollte das Potential haben zumindest einen Teil der Verluste seit dem Jahresbeginn aufzuholen…“  Nun, bis zum heutigen Abend ist diese Prognose eingetroffen, wobei die Kursentwicklung in Deutschland und Europa gegenüber Amerika und Japan hinterherhinkt.

Erneut eine Woche der Notenbanken

Mit dem Meeting der amerikanischen Notenbank Fed am vergangenen Mittwoch und dem heutigen Treffen der Bank of Japan standen einmal mehr zwei große und bedeutende Zentralbanken im Focus der Anleger. Die US-Notenbank ließ ihren Leitzins wie erwartet unverändert und stellt weitere graduelle Zinserhöhungen in Aussicht. Allerdings schlägt sie aufgrund der schwächeren Entwicklung der Weltwirtschaft und auf den Finanzmärkten nun einen vorsichtigen Ton an. Die Konjunkturverlangsamung im vierten Quartal 2015 sind dem merklich langsameren Lageraufbau und einem schwächeren Außenhandel geschuldet; hier hinterlässt der starke Dollar eindeutig seine Spuren. In Teilen der Industrie bestehen erste Anzeichen rezessiver Tendenzen. Heute wurde die erste Schätzung des US-BIP für das Schlussquartal 2015 veröffentlicht. Mit 0,7% hielt sich das Wachstum der US-Wirtschaft in bescheidenen Grenzen Wir erwarten zwar eine Erholung der wirtschaftlichen Aktivität im laufenden Quartal, dennoch bleiben gewisse Konjunkturrisiken bestehen.

Die Bank of Japan beschließt Negativzinsen

Die japanische Notenbank entschied sich heute dem Beispiel der EZB und anderer Notenbanken in Europa zu folgen und senkte den Einlagensatz von plus 0,1 Prozent auf minus 0,1 Prozent. Für uns kam diese Entscheidung nicht überraschend. In unserem Weltbild per Januar 2016 schrieben wir wie folgt: „…der japanische Notenbankchef Kuroda verdeutliche erst vor kurzem, dass die BoJ Gewehr bei Fuss steht, um ihren Expansionsgrad weiter zu erhöhen. Japan wird sich mit aller Macht gegen die deflationären Tendenzen des tiefen Ölpreises stemmen…“ . Ihr Wertpapierkaufprogramm beließen die Japaner unverändert. Der Yen schwächte sich gegenüber dem Euro und dem US Dollar ab. Somit erwies sich unsere  komplette Sicherung des Yen am vergangenen Freitag als absolut richtige Entscheidung. Der Nikkei legte im heutigen Handelsverlauf um 2,80 Prozent zu.

 

 

Wochentief Wochenhoch Kurs aktuell (19:20 Uhr)
DAX: 9.569 9.897 9.807
Euro Stoxx 50: 2.947 3.052 3.047
S&P 500: 1.874 1.926 1.925
Nikkei 225: 16.654 17.614 17.518 (Schluss heute)

 

Was wir für Sie getan haben…

Im 3ik-Strategiefonds I kauften wir diese Woche einen interessanten Absolute Return Fonds und nutzten die Marktschwankungen für kurzfristige Trades im DAX Future.

Im 3ik-Strategiefonds II nutzen wir die Marktschwankungen für kurzfristige Trades im DAX Future. Wir verstärkten unsere Positionierung im Nasdaq 100 zu Lasten von US-Nebenwerten.

Im 3ik-Strategiefonds III nutzen wir die Marktschwankungen für kurzfristige Trades im DAX Future. Wir verstärkten unsere Positionierung im Nasdaq 100 zu Lasten von US-Nebenwerten.

3ik-Strategiefonds I – geringe Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds I: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 28.01.2016
-2,38% -4,47% + 4,66% – 8,38% 105,63 Euro

 

3ik-Strategiefonds II – mäßige Schwankungen

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds II: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 28.01.2016
-6,75% -10,45% + 11,04% – 17,99% 110,82 Euro

 

3ik-Strategiefonds III – langfristig hoher Wertzuwachs

Link zum tagesaktuellen FactSheet des 3ik-Strategiefonds III: >> FactSheet

Wertentwicklung seit 1.1.2016 YtD Wertentwicklung 1 Jahr Volatilität 1 Jahr Max. Drawdown 1 Jahr Anteilswert per 28.01.2016
-9,00% -8,95% +17,10% -20,07% 111,87 Euro

Die 3ik-Strategiefonds im Jahresverlauf 2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) in 2015

Die 3ik-Strategiefonds I-III (blau, grün, rot) in 2015

 

Details liefern Ihnen die tagesaktuellen FactSheets. Links siehe am Fuß dieses 3ik-Wochenberichtes.

Ausblick

Die Stabilisierung des Ölpreises unterstützt die Aktienkurse. So lange der Ölpreis über 32 Dollar pb notiert, sollte dieser Effekt anhalten. Wir erwarten eine Fortsetzung der Markterholung, die jedoch weiterhin unter Schwankungen verlaufen wird.

Steuergünstig: die 3ik – Versicherungen

Die folgenden Angaben sind für die Anleger, die die 3ik-Strategiefonds im Rechtsrahmen einer lebenslang steuerbegünstigten „Private-Insuring“ – Police nutzen. Dies sind:

WFLifeCycleVersicherung bei der Vorsorge Luxemburg Lebensversicherung S.A.

Diese Police ist seit dem 1.7.2009 verfügbar. Das dreigeteilte Investmentkonzept wird dort im Rahmen von drei internen Fonds umgesetzt. Die Anteilswerte für die internen Fonds des Versicherungsvermögen, deren Wertermittlung am 1.7.2009 mit dem Wert 100,00 begann, sind wie folgt:

Versicherung Anteilswerte (Stichtag 28.01.2016)
WFLifeCycle I: 106,63 €
WFLifeCycle II: 128,15 €
WFLifeCycle III: 136,13 €

VIP ValorLife Versicherungen

Für die Kunden, die eine Police bei der ValorLife Versicherung besitzen, gilt ebenfalls: Die internen Fonds, die für die VIP ValorLife 99 D Policen geführt werden, sind seit Anfang 2012 genauso zusammengesetzt wie die oben beschriebenen 3ik-Strategiefonds. Die Wertentwicklung dieser Policen folgt damit der Wertentwicklung der 3ik-Strategiefonds.

Autor des 3ik-Wochenberichtes:

Hans-Heimburger-CIO-3ik-strategiefonds Hans Heimburger CIO
Tel.: 07633 – 91 14 13
h.heimburger@3ik-strategiefonds.de
www.3ik-strategiefonds.de

Links zu den tagesaktuellen FactSheets:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g8 3ik-Strategiefonds-II-wkn-a1h44j-isin-de000a1h44j2 3ik-Strategiefonds-III-wkn-a1h44l-isin-de000a1h44l8
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
>> zum FactSheet >> zum FactSheet >> zum FactSheet