ifo-Index überraschend positiv

Von Walter Feil

In den Führungsetagen der deutschen Wirtschaft blickt man optimistisch auf die nächsten Quartale. Obwohl viele Volkswirte immer noch ein schwieriges weltwirtschaftliches Umfeld beklagen, verbesserte sich die Stimmung der Firmenlenker der deutschen Unternehmen im September deutlich.

Der Geschäftsklimaindex erreicht ein neues Rekordniveau

Der Ifo-Geschäftsklimaindex verzeichnete im September einen Anstieg auf 109,5 Punkte von 106,3 Zählern im Vormonat, wie das Münchner ifo-Institut zu seiner Umfrage unter 7000 Managern mitteilte. Dies ist der höchste Stand seit 2014. Der Anstieg des Erwartungsindikators um 10,8 Punkte gab es zuletzt kurz nach dem Ausbruch der Finanz- und Wirtschaftskrise. Bei den letzten beiden Umfragen hatte es zwei Rückgänge in Folge gegeben.

ifo-Zahlen September 2016

Die deutsche Wirtschaft erwartet einen goldenen Herbst

„Die deutsche Wirtschaft erwartet einen goldenen Herbst“, sagte heute Ifo-Präsident Prof. Dr. Clemens Fuest. Die Unternehmenschefs beurteilten sowohl die Geschäftsaussichten für das nächste Halbjahr günstiger als zuletzt, als auch die Lage.

Breiter Anstieg über viele Branchen

Der Geschäftsklimaindex stieg in fast allen wichtigen Industriebereichen, was als sehr positiv zu bewerten ist. Insbesondere die Baubranche setzt ihren Höhenflug unbeirrt fort. Insgesamt ist positiv zu bewertet, dass die meisten Unternehmen in naher Zukunft sogar weitere Verbesserungen der wirtschaftlichen Lage erwarten.