3ik – News

Von Walter Feil

Regelmäßige Informationen zur Entwicklung der drei 3ik-Strategiefonds liefert Ihnen jede Woche aktuell der 3ik-Wochenbericht, der jeden Freitag nach Börsenschluss veröffentlicht wird. Die bis zum 18.7.2014 veröffentlichten 3ik-Wochenberichte finden Sie im Archiv auf der Homepage des Fondsmanagers. Ab 25. Juli 2014 erscheinen die Wochenberichte auf dieser Homepage.  

3ik-Wochenbericht vom 22.02.2019

Von Hans Heimburger

  Trotz negativer Erwartungen, weiterhin Erholung an den weltweiten Aktienmärkten Auch diese Woche konnte eine leicht freundliche Tendenz an den Weltbörsen verzeichnet werden. Und dies trotzdem das produzierende Gewerbe weltweit in sehr schwierigem Fahrwasser ist. Der Dienstleistungssektor hält die Konjunktur aktuell über Wasser. Dies belegen die aktuellen Zahlen aus dem Einkaufsmanagerindex, auch PMI genannt, welche rückläufig sind. Der heute veröffentlich …

3ik-Wochenbericht vom 15.02.2019

Von Hans Heimburger

  Eine gute Woche für die weltweiten Aktienmärkte Nach einem  Schwächeanfall am Donnerstagnachmittag bis in die frühen heutigen Handelsstunden, nach der gestrigen Bekanntgabe sehr schwacher US Einzelhandelsumsätze für den Dezember 2018, wartet der heutige Freitag, insbesondere für Europa, mit einem sehr freundlichen Wochenausklang auf. EZB-Direktoriumsmitglied Benoît Cœuré sagte am heutigen Freitag in einem Interview, dass neue längerfristige Refinanzierungsgeschäfte für die …

Wird das Bargeld wirklich abgeschafft?

Von Hans Heimburger

Wir haben uns  an die jahrelange „Nullzinspolitik“ der Europäischen Zentralbank und folglich der Geschäftsbanken gewöhnen müssen, die sicher zu einem guten Teil mit der Rettung der „Südstaaten“ in Europa und damit der Stabilisierung der EU und des Euro begründet wurde. Sollten sich die Währungshüter jedoch zur Durchsetzung von schmerzhaften Negativzinsen von beispielsweise 3% bis 5 % entscheiden, würde das die … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 08.02.2019

Von Hans Heimburger

  Die Aktienmärkte weltweit schwächer diese Woche Nach dem sehr guten Jahresstart, gehen die Aktienmärkte diese erste Februarwoche schwächer ins Wochenende. Diesmal führt Japan die Liste der Verlierer an, gefolgt von Deutschland, dann Europa und zuletzt die USA, wo die Verluste relativ moderat ausfielen. Der chinesische Aktienmarkt blieb die ganze Woche auf Grund des Neujahrfestes geschlossen. Die Gründe hierfür sind …

Tesla vs. Ford

Von Hans Heimburger

Die Automobilbranche steht vor großen Herausforderungen. Immer wieder werden wir gefragt, ob zum Beispiel Tesla ein geeignetes Investment darstellt? Wir versuchen einen der größten traditionellen Automobilhersteller, mit dem derzeit größten Anbieter von Elektrofahrzeugen zu vergleichen. Die Bewertung der beiden Unternehmen könnte unterschiedlicher nicht sein. Riesige Bewertungsunterschiede Investoren neigen dazu, Ford als traditionellen Autobauer zu sehen und sind daher nicht gewillt, … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 01.02.2019

Von Hans Heimburger

  Die Aktienmärkte präsentieren sich diese Woche uneinheitlich Die Aktienmärkte zeigten diese Woche eine uneinheitliche Tendenz. Während sich die Kurse in Europa etwas nach unten bewegten, legten die Notierungen in Amerika zu. Japan blieb nahezu unverändert. Die Initialzündung ging erneut von der amerikanischen Notenbank Fed aus. So erklärte Chairman Jerome Powell am Mittwoch, dass die Fed entgegen den Aussagen Ende …

3ik-Wochenbericht vom 25.01.2019

Von Hans Heimburger

  Die Aktienmärkte trotzen weiterhin den sich abschwächenden Konjunkturperspektiven Die positive Grundtendenz an den Börsen weltweit hält auch diese Woche an. Der Konjunkturmotor in den USA zeigt weiterhin Stärke, die Quartalsberichte (Q4-2018) der Unternehmen aus den USA fallen tendenziell positiv aus. In Europa gab es zuletzt die ein oder andere Enttäuschung in der Quartalsberichterstattung, wie z.B. namentlich bei Henkel, die …

3ik-Wochenbericht vom 18.01.2019

Von Hans Heimburger

  Weiterhin Erholungstendenzen an den Börsen weltweit Auch die dritte Woche dieses Jahres hat positive Vorzeichen. Diesmal ist die Tendenz einheitlich in Europa und Übersee. Trotz der (negativen) Abstimmungsergebnisse in Großbritannien, rund um das leidige Thema Brexit, haben die Börsen aktuell die Tendenz, den extrem schwachen Dezember, den wir nach wie vor für deutlich übertrieben halten, wieder aufzuholen. Dazu tragen …

3ik-Wochenbericht vom 11.01.2019

Von Hans Heimburger

  Erholungstendenzen an den Börsen weltweit Die erste vollständige Handelswoche führte zu einer weiteren Erholung an den Leitbörsen weltweit. Wobei die USA und Japan wieder einmal etwas mehr von dieser Erholung abbekommen haben. Es zeichnet sich ab, dass die Börsenverläufe zum Ende des Jahres 2018 übertrieben negativ verliefen und die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung keinesfalls widerspiegelt. Zudem gab die US Notenbank …

3ik-Wochenbericht vom 04.01.2019

Von Hans Heimburger

  Uneinheitliche Entwicklung an den Märkten in Europa und Übersee Die durch den Jahreswechsel verkürzte Handelswoche hat in Europa zu einer leichten Erholung geführt, in den USA und Japan reichte es indess nicht zu einem Plus, die beiden Märkte entwickelten sich leicht rückläufig zum Jahrestart. Auffällig bleibt die hohe Volatilität, wenngleich sie zum Wochenausklang ein wenig von den zuvor sehr …

3ik-Wochenbericht vom 28.12.2018

Von Hans Heimburger

  Unschöne Bescherung: Unruhige Weihnachtswoche an den Aktienmärkten weltweit Die durch die Weihnachtsfeiertage verkürzte Handelswoche hat es zum Jahresausklang noch einmal in sich gehabt und leider mit recht hohen Schwankungen in beide Richtungen von sich Reden gemacht. So machte der Dow Jones diese Woche auf sich aufmerksam, indem er am Mittwoch den höchsten Tagesanstieg in Punkten erzielte, den er jemals …

3ik-Wochenbericht vom 21.12.2018

Von Hans Heimburger

  Schwächster Dezemberaktienmarkt seit 1931 Leider  ist die Jahresendrallye 2018 ausgefallen, das war ja schon die letzten Tage abzusehen gewesen, dass es sich aber gerade in dieser Vorweihnachtswoche genau in das Gegenteil umschlägt, dass hatten die Marktakteure nicht in ihren Büchern stehen gehabt. Dieser Dezember wird als einer der schwächsten Schlußmonate eines Börsenjahres in die Geschichte eingehen. Die Gründe hierfür …

Investment in die Gesundheitsbranche

Von Peter Görg

Verunsicherung an den Kapitalmärkten Die aktuelle Lage an den Aktien- und Kapitalmärkten und die Meinung einiger Experten, das die stark gestiegenen Volatilitäten uns wohl auch in 2019 begleiten werden, beschäftigen die Anleger zum Ende des verlustträchtigen Jahres 2018. Da die Fundamentaldaten jedoch überwiegend solide erscheinen, sollten sich die Aktienmärkte mittelfristig wieder stabilisieren. Wir sehen gute Chancen, das für die politischen … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 14.12.2018

Von Hans Heimburger

  Aktienmärkte weltweit uneinheitlich diese Woche Der Start in diese Woche war zunächst in Europa und Asien sehr schwach gewesen. Im Verlauf der Woche erholten sich die Märkte jedoch wieder. Die USA war anfangs gar nicht so schwach gestartet, schwächelt aber jetzt zum Wochenschluß etwas. Weiterhin bleiben die bestimmenden Faktoren wie in den letzten Wochen gehabt präsent: Brexit, Italien und …

3ik-Wochenbericht vom 07.12.2018

Von Hans Heimburger

  Aktienmärkte weltweit sehr schwach diese Woche Diese Woche startete zunächst ausserordentlich freundlich nach den Signalen die die USA und China nach dem G20 Treffen in Argentinien aussendeten. Doch leider hielt die Euphorie nicht lange an und wechselte Mitte der Woche mit hoher Volatilität in Pessimismus um. Nach wie vor unverändert sind die Gründe dafür zu nennen: Brexit, Italien und …

3ik-Wochenbericht vom 30.11.2018

Von Hans Heimburger

  Aktienmärkte weltweit uneinheitlich, USA und Nikkei im Plus, Europa unverändert und Deutschland mit leichten Rückgängen Diese Woche präsentierte sich (Stand 16 h am Freitag) uneinheitlich was die Entwicklung der wichtigsten Börsenindizes betrifft. Die USA und der Nikkei profitierten vom möglichen Ende der Zinsanhebungen in den USA (siehe unten). Der Eurostoxx50, der die größten 50 Aktien aus den Euroländern repräsentiert …

Cannabis – Investment, Heil- und Genussmittel

Von Peter Görg

Legalisierung Cannabis ist nach der allgemeinen Legalisierung im Oktober 2018 in Kanada, wieder vermehrt in den Focus der Medien und Finanzinvestoren gerückt. D.h. man darf dort jetzt Marihuana in kleinen Mengen kaufen, besitzen und konsumieren. Darüber hinaus ist Cannabis in 30 Staaten der USA zur Verwendung bei medizinischen Indikationen freigegeben worden. In  Deutschland darf die Pflanze seit 18 Monaten ebenfalls … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 23.11.2018

Von Hans Heimburger

    Aktienmärkte weltweit weiter mit Rückgängen diese Woche: USA erneut tiefer als Europa und Deutschland Auch diese, für die USA durch den Thanksgiving Feiertag verkürzte Börsenwoche, war wieder einmal von den üblichen Verdächtigen geprägt: Die Furcht vor den Auswirkungen des Defizitstreits Italien mit der EU, die Auswirkungen des Brexits auf England und EU und letztlich immer wieder die ungeklärten …

Brexit – the never ending Story?

Von Hans Heimburger

Die Goldhochzeit feiern die EU und Großbritannien wohl nicht mehr. Nach 45 Jahren ist die Ehe am Ende. Während Brüssel wohlwollend auf die Scheidungspapiere blickt, herrscht in London Aufruhr darüber. Ob die Ehe wirklich geschieden wird ist noch nicht entschieden. Nach wochenlagen sehr harten Verhandlungen zwischen dem London und Brüssel entscheidet Anfang Dezember das britische Unterhaus ob der 585 Seiten … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 16.11.2018

Von Hans Heimburger

    Aktienmärkte mit Rückgängen diese Woche: USA diesmal tiefer als Europa und Deutschland Diese Börsenwoche war wieder einmal von den üblichen Verdächtigen geprägt: Die Furcht vor den Auswirkungen des Defizitstreits Italien mit der EU, die Auswirkungen des Brexits auf England und EU und letztlich immer wieder die ungeklärten Zollhandelsstreitigkeiten mit China. Hinzu kamen diese Woche Befürchtungen, dass der Rückgang …