3ik – News

Von Hans Heimburger

Regelmäßige Informationen zur Entwicklung der drei 3ik-Strategiefonds liefert Ihnen jede Woche aktuell der 3ik-Wochenbericht, der jeden Freitag nach Börsenschluss veröffentlicht wird. Die bis zum 18.7.2014 veröffentlichten 3ik-Wochenberichte finden Sie im Archiv auf der Homepage des Fondsmanagers. Ab 25. Juli 2014 erscheinen die Wochenberichte auf dieser Homepage.  

3ik-Wochenbericht vom 22.05.2020

Von Hans Heimburger

  Die dosierten Lockerungsmaßnahmen scheinen zu funktionieren Woche für Woche gelingt es uns, ein Stück mehr in unser gewohntes Alltagsleben zurückzukehren. Nach der Erlaubnis für den Friseurbesuch in der Vorwoche, dürfen wir seit Montag wieder in unser Lieblingslokal und uns an einen Tisch setzen, um dort Speisen und Getränke zu genießen. Nach meinen persönlichen  Erfahrungen läuft dies alles mit viel …

Künstliche Intelligenz (KI) verändert unsere Welt nachhaltig

Von Hans Heimburger

Ob in der Industrie, im Bereich Energieversorgung, in Transport, Logistik und Verkehr aber auch im Gesundheitswesen und nahezu allen weiteren Branchen hat sich der Einsatz von KI bereits  etabliert. Gleichwohl steht dieses faszinierende Themengebiet noch am Beginn seiner Entwicklung. Wir sind der Auffassung, dass eine Investition in Unternehmen, die bereits heute erhebliche Umsätze und Erträge auf dem Gebiet der künstlichen … …zum Artikel.

Künstliche Intelligenz (KI) verändert unsere Welt nachhaltig

Von Hans Heimburger

Ob in der Industrie, im Bereich Energieversorgung, in Transport, Logistik und Verkehr aber auch im Gesundheitswesen und nahezu allen weiteren Branchen hat sich der Einsatz von KI bereits  etabliert. Gleichwohl steht dieses faszinierende Themengebiet noch am Beginn seiner Entwicklung. Wir sind der Auffassung, dass eine Investition in Unternehmen, die bereits heute erhebliche Umsätze und Erträge auf dem Gebiet der künstlichen … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 15.05.2020

Von Hans Heimburger

  Die Aktienmärkte diese Woche im Konsolidierungsmodus Die gerade zu Ende gehende Handelswoche beinhaltete wieder einmal eine beachtliche Bandbreite der Aktienmarktentwicklung. Der DAX eröffnete am Montag vorbörslich noch im Bereich von 11.050 Punkten. Gestern notierte er im Tagesverlauf kurzfristig bei 10.160 Punkten. Dies sind immerhin rund 900 Punkte zwischen „oben“ und „unten“ oder 8 Prozent. Die Märkte bewegen sich weiterhin …

US-Ölindustrie schaut in den Abgrund – mit fatalen Folgen

Von Hans Heimburger

Es heißt „Game Over“ für den Großteil der US-amerikanischen Ölindustrie. Die Preise sind kollabiert und die Lager nahezu voll. Je länger die Ölpreise auf dem derzeit niedrigen Niveau verweilen, desto größere Schwierigkeiten dürften die US-Schieferöl-Unternehmen (Fracker) bekommen. Der aktuelle Ölpreis liegt deutlich unter den Gestehungkosten Die Fracking-Unternehmen benötigen zwischen 46 und 52 USD je Barrel um kostendeckend arbeiten zu können. … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 08.05.2020

Von Hans Heimburger

  Wie weit kann die Aktienmarkterholung noch gehen? Seit den Kurstiefs im März sahen wir bis heute eine beeindruckende Erholung an den globalen Aktienmärkten unter Führung des US-Marktes, wie Sie dem nachfolgenden Chart entnehmen können. Täglich werden wir mit Horrorzahlen aus der Wirtschaft konfrontiert (Beispiel der heutige amerikanische Arbeitsmarktbericht – siehe unten). Wie passt dies mit den deutlich steigenden Kursen …

Corona – hoffen auf den Impfstoff

Von Peter Görg

Corona betrifft uns alle Corona beschäftigt  die Welt, die Finanzmärkte, uns alle  und überzieht unsere Gesellschaft mit Konsequenzen, wie wir dies alle noch nie erlebt haben. Selbst wenn wir in den nächsten Tagen deutliche Lockerungen des „Shut-Down“ verspüren dürfen, Corona wird uns noch einige Zeit mit einschneidenden Maßnahmen in allen Bereichen, sei es in der Wirtschaft, in der Familie, dem … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 01.05.2020

Von Hans Heimburger

  Sechs Gedanken zum aktuellen Marktgeschehen Liebe Leserinnen und Leser, am vergangenen Dienstag schrieb ich (eigentlich für mich selbst) folgende sechs Eckpunkte zur Markteinschätzung nieder. Covid-19 – Gedanken Hans Heimburger Der Lockdown war und ist bisher erfolgreich. M.E. zwei Aspekte: 1. Es war klar die einzige Möglichkeit die Ansteckungsketten zu unterbinden. 2. Die Menschen für die zukünftige Wichtigkeit von Hygiene …

Goldminenaktien mit aussichtsreicher Perspektive

Von Hans Heimburger

Liebe Leserinnen und Leser, im 3ik-Wochenbericht vom vergangenen Freitag kündigte ich bereits an, dass wir Ihnen diese Woche die Hintergründe kurz und knapp darlegen, warum wir den Sektor Goldminenaktien höher gewichteten. Das große Bild im Gold Seit dem Spätsommer 2018 befindet sich der Goldpreis, unter Schwankungen, in einem soliden Aufwärtstrend. Die Nullzinspolitik der EZB und der Bank of Japan, steigende … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 24.04.2020

Von Hans Heimburger

  Schlechte Nachrichten sind für die Börsen offensichtlich gute Nachrichten Vor allem der gestrige Donnerstag war ein sehr aufschlussreicher Tag, denn er hat insbesondere gezeigt, wie die US-Märkte aktuell ticken. Es begann bereits am Vormittag als die schwachen europäischen Einkaufsmanagerindizes nur sehr kurz für Abgabedruck sorgten. Dann folgten um 14:30 Uhr wieder die wöchentlichen Arbeitsmarktdaten aus Amerika, bzw. genau formuliert …

Negativer Ölpreis – der Wahnsinn kennt keine Grenzen

Von Hans Heimburger

Öl der Sorte WTI (West Texas Intermediate), das jetzt im Mai zur Auslieferung ansteht, sackte vorgestern binnen weniger Minuten prozentual dreistellig ab und fiel unter null. Zur Verdeutlichung: Wenn Sie gestern bei einer Raffinerie im großen Ölverteilerzentrum Cushing im US-Bundesstaat Oklahoma 1.000 Liter Öl bestellt hätten, hätte man Ihnen noch rund 37 US-Dollar oben draufgelegt. Was sind die Hintergründe dieses massiven Überangebots? Drei Hauptursachen für … …zum Artikel.

Negativer Ölpreis – der Wahnsinn kennt keine Grenzen

Von Hans Heimburger

Öl der Sorte WTI (West Texas Intermediate), das jetzt im Mai zur Auslieferung ansteht, sackte vorgestern binnen weniger Minuten prozentual dreistellig ab und fiel unter null. Zur Verdeutlichung: Wenn Sie gestern bei einer Raffinerie im großen Ölverteilerzentrum Cushing im US-Bundesstaat Oklahoma 1.000 Liter Öl bestellt hätten, hätte man Ihnen noch rund 37 US-Dollar oben draufgelegt. Was sind die Hintergründe dieses massiven Überangebots? Drei Hauptursachen für … …zum Artikel.

3ik-Wochenbericht vom 17.04.2020

Von Hans Heimburger

Liebe Leserinnen und Leser, der ein oder andere wird bei der Lektüre des Quartalsberichtes auch bereits unser Weltbild per April 2020 wahrgenommen und gelesen haben. Ich verfasste es am Ostersonntag. Aber auch nach dieser spannenden Börsenwoche, mit wiederum nicht unerheblichen Kursschwankungen an den Aktienmärkten (rund 600 Punkte im DAX zwischen dem Wochenhoch- und Tief), hat es an Aktualität nichts eingebüßt, …

3ik-Wochenbericht vom 10.04.2020

Von Hans Heimburger

  Die Aktienmärkte scheinen ein baldiges Ende der Coronakrise einzupreisen Die Bilder aus New York mit Bestattungen von mittellosen und alleinstehenden Covid-19 Opfern in Massengräbern auf der Insel Hart Island und mittlerweile mehr als 7.000 Opfer in der Stadt, wollen so gar nicht zu den kräftig gestiegenen Aktienkursen im Wochenverlauf passen. „An der Wallstreet wurden noch nie die Leichensäcke gezählt“ …

3ik-Wochenbericht vom 03.04.2020

Von Hans Heimburger

  Die Märkte – zwischen Hoffen und Bangen In der vergangenen Börsenwoche schienen die Märkte eine Verschnaufpause einzulegen, in der die Bewegungen nicht mehr ganz die Dimensionen der Vorwochen erreichten. Ist es die Ruhe vor dem nächsten Sturm, der die Märkte erneut in Richtung der Tiefs vom 18. März bewegt? Oder ist es der Beginn einer Seitwärtsphase? Die in der …

3ik-Wochenbericht vom 27.03.2020

Von Hans Heimburger

  Erste Entspannung an den Kapitalmärkten nach dem Corona-Crash Im Verlaufe dieser Woche sahen wir eine spürbare Erholung der Kurse (siehe Tabelle unten) an den bedeutenden Börsen dieser Welt. Dies beruht aus unserer Sicht auf drei Hauptgründen. 1. Die Notenbanken zeigen, dass Sie zum Äußersten bereit sind und die Märkte mit unbegrenzten Mitteln versorgen werden. Die Liquidität und die Möglichkeit …

3ik-Wochenbericht vom 20.03.2020

Von Hans Heimburger

  Wichtige Unterstützungsmarken haben in dieser Woche an den Aktienmärkten gehalten Mein Bruder hat bereits im Editorial zur Freitags-Info die Bedeutung von wichtigen Unterstützungsmarken bei den Aktienkursen thematisiert. Gerne möchte ich das Beispiel des DAX mit der nachfolgenden Grafik nochmals vertiefen. Die Schnelligkeit der Kursrückgänge ist in der Börsengeschichte einmalig. Am vergangenen Montag notierte der DAX kurzfristig bei rund 8.150 …

3ik-Wochenbericht vom 13.03.2020

Von Hans Heimburger

  Die Regierungen und die Notenbanken stemmen sich gegen die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie Die Kernschmelze an den weltweiten Aktienmärkten setzte sich auch in der abgelaufenen Woche unvermindert fort. Die Sorge vor den erheblichen wirtschaftlichen Folgen der Coronaviruskrise führte zu kaum jemals gesehenen Verwerfungen an den Kapitalmärkten. In dieser in der Nachkriegsgeschichte einzigartigen Situation versuchen die Notenbanken und  die Regierungen …

3ik-Wochenbericht vom 06.03.2020

Von Hans Heimburger

  Sind nun auch die Gehirne der Börsianer infiziert? Wenn ich heute auf den Kursmonitor blicke und kurz vor 16 Uhr einen DAX-Stand von 11.465 sehe, dann stelle ich mir schon die Frage, wie ich sie in der Überschrift formulierte. Um dies noch etwas verständlicher zu machen, erzähle ich Ihnen eine Begebenheit von Mitte Februar 2020 – der DAX hatte …

3ik-Wochenbericht vom 28.02.2020

Von Hans Heimburger

  Die Aktienmärkte im Crash-Modus Oft sagt ein Bild mehr als 1.000 Worte. Der nachfolgende Chart illustriert die Wertentwicklung des amerikanischen S&P 500 Index und des deutschen DAX seit Jahresbeginn 2020, wohlgemerkt bis gestern.   Bis zur Stunde verliert der DAX weitere 4,20% und auch der S&P 500 gibt nochmals um 2,14% nach. Das  heißt dass der DAX rund 15% …